Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1126846

KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG Industriestraße 1 63179 Obertshausen, Deutschland http://www.karlmayer.com
Ansprechpartner:in Frau Ulrike Schlenker +49 6104 402274
Logo der Firma KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG
KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG

KARL MAYER verkauft erste Indigo-Färbestrecke nach Argentinien

(PresseBox) (Obertshausen, )
KARL MAYER hat seine erste PRODYE®-S im argentinischen Markt platziert. Die Premiere-Anlage zur Indigo-Färbung ging an die ENOD S.A. mit Sitz in La Rioja. Sie ist Teil eines Investitionsprojektes, mit dem das Unternehmen des nationalen CLADD-Konzerns sein bestehendes Werk um ein neues, 10.000 m2 großes Lager erweitert und eine neue Produktionshalle für die Weberei errichtet hat. Das Vorhaben ist von übergreifender Tragweite. Mit den Ausgaben im Wert von 36 Millionen US-Dollar wurden rund 330 direkte Arbeitsplätze geschaffen und Zeichen gesetzt.

ENOD ist eines der Unternehmen, die sich nicht von der Wirtschaftspolitik während des vierjährigen Interregnums von Mauricio Macri entmutigen ließen. Noch 2019 empfahl das Produktionsministerium einheimischen Textilproduzenten, ihre Fertigung nach Vietnam und China zu verlagern und die produzierten Waren unter eigenem Markenzeichen wieder zu importieren. ENOD ist geblieben. Der Hersteller ist Risiken eingegangen und hat investiert.

Wie wichtig sein Expansionsschritt ist, zeigt die prominente Besetzung der Rednerriege während der Feierlichkeiten zur Einweihung der neuen Betriebsteile. Zu dem Event am 30. Juni 2022 war u. a. Präsident Alberto Fernández angereist.

Neuste Technologie für Wachstum und Unabhängigkeit

Die neue Weberei von ENOD entstand durch Investitionen in eine von der Provinzregierung zurückerhaltene Immobilie der ARISCO-Fabrik. Sie umfasst neben den Kapazitäten für die Herstellung von Bekleidungsgeweben eine Indigo-Färberei. Die erforderliche Anlagentechnik für die Denim-Kettvorbereitung wurde bei KARL MAYER geordert. Der renommierte Textilmaschinenhersteller lieferte eine Schlichtmaschine vom Typ PROSIZE® und seine Indigo-Färbeanlage PRODYE®-S nach La Rioja. Die beiden Bestseller in der Denim-Branche überzeugten durch ihr ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserer Technologie zum Marktausbau unseres Kunden und zur Stärkung der nationalen Wirtschaft beitragen können“, sagt Stefano Agazzi, der Denim-Spezialist der KARL MAYER Gruppe.

Mit den neuen, hochmodernen Kapazitäten kann Jeansstoff im eigenen Land hergestellt werden, muss also nicht mehr importiert werden. Auf den 102 Webmaschinen sollen 1,4 Millionen Meter Stoff pro Monat entstehen, in der Färberei 1 Million Meter Gewebe koloriert werden. /1/

Zu CLADD

Der CLADD-Konzern umfasst acht Industriebetriebe und verfügt über die größten Produktionskapazitäten in Argentinien. Zu seinen Geschäftsfeldern gehören alle Stufen der textilen Fertigung – vom Spinnen über die Stoffherstellung bis hin zur Veredlung einschließlich Drucken und Färben. Allein in der Färberei werden monatlich rund 2,7 Millionen Kilogramm Stoff gefärbt. CLADD ist seit mehr als 44 Jahren in der Textilbranche tätig. Die Stärken des Konzerns sind eine Lieferung in Rekordzeit und die Erfüllung höchster Marktanforderungen.

/1/ https://www.nuevarioja.com.ar/52775-quintela-y-kulfas-recorrieron-planta-de-enod-en-la-rioja
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.