Vermarktungsstart: Vodafone und Kabel Deutschland bieten exklusive Festnetzangebote "Zuhause Plus"

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
.
- Zuhause Plus: Neue Submarke für Festnetzprodukte beider Unternehmen
- Ab sofort Verfügbarkeitsprüfung in Shops und online für alle Produkte
- Verkaufsstart von Kabel Deutschland Produkten in 600 Vodafone Shops

Heute schlagen Vodafone Deutschland und Kabel Deutschland ein neues Kapitel in der Telekommunikations- und TV-Geschichte auf: Für ihre Kunden bauen beide gemeinsam jetzt an einer infrastrukturübergreifenden Netz-, Produkt- und Service-Welt. Dafür beginnen sie ab heute mit der gegenseitigen Bewerbung ihrer Produkte und dem Vertrieb unter der neuen Submarke Zuhause Plus - in über 600 Vodafone Shops, über 200 Kabel Deutschland Shops sowie online. Damit können Festnetzkunden ab sofort Internet, Telefonie und Fernsehen aus einer Hand beziehen - sowohl über Kabel- als auch DSL-Technologie.

Unter der Submarke Zuhause Plus präsentieren sich die besten Festnetzangebote beider Unternehmen. So kann der Kunde Telefonie- und Internet-Angebote bereits ab 9,90€ in der Kabel-Variante von Zuhause Plus buchen. Das Angebot liefert Kunden Internet und Telefonie über das Kabel-Glasfasernetz mit bis zu 100 Mbit/s.

Das DSL-Angebot von Zuhause Plus liefert ebenfalls Telefonie und Internet - dabei aber VDSL zum DSL Preis. Für 19,95€ surfen Kunden ab jetzt mit Highspeed-Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s. Für Vodafone DSL Kunden, die in die neue Kabel-Variante wechseln wollen, gibt es attraktive Wechselangebote. Ein reibungsloser Wechselprozess stellt sicher, dass der Kunde ohne Unterbrechung einen Anschluss zur Verfügung hat.

In Kürze wird Zuhause Plus noch um ein Fernsehangebot erweitert. "Internet-, Fernseh- und Telefonie- Kunden wollen alles aus einer Hand. Und das werden wir ihnen bieten. Mit Zuhause Plus fangen wir heute an. Künftig werden wir Kunden eine ganz neue, Netz-, Produkt- und Service-Welt bieten", so Dr. Manuel Cubero, CEO von Kabel Deutschland und Mitglied der Geschäftsführung von Vodafone Deutschland.

Hinter den neuen und allen anderen künftigen Gemeinschaftsprodukten von Vodafone und Kabel Deutschland stehen in erster Linie zwei Netze, die nun zu einem riesigen zusammenwachsen: Mit 400.000 km Glasfaser- und Koaxialnetz entsteht die größte Netzinfrastruktur beim Backbone in Deutschland. Vodafone und Kabel Deutschland erreichen zusammen mehr als 97% aller deutschen Haushalte mit modernem Breitband. 40% aller versorgten Haushalte bieten die beiden Unternehmen heute schon Geschwindigkeiten von über 25 Mbit/s an. "Unser Ziel: Wir machen 100 Mbit/s zum neuen Surfstandard für alle - ob über Kabel, DSL oder in Zukunft auch über LTE", sagt Cubero.

Vodafone Deutschland

ist mit 10.500 Mitarbeitern und 9,6 Milliarden Euro Umsatz einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovativer und integrierter Technologie- und Dienstleistungskonzern mit Hauptsitz in Düsseldorf steht Vodafone Deutschland für Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetz sowie Internet und Breitband-Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden. Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, Services und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen. Vodafone stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Die Vodafone Stiftung Deutschland initiiert und fördert als gesellschaftspolitischer Think-Tank zahlreiche Programme auf den Feldern Bildung, Integration und soziale Mobilität. Das Unternehmen gehört zur Vodafone Group. Weitere Informationen unter www.vodafone-deutschland.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.