K2D-KeyToData und SpaceControl verkünden Partnerschaft

(PresseBox) ( Leonberg, )
Die K2D-KeyToData GmbH, ein führender Anbieter im Bereich CAD Viewer und CAD/CAM Lösungen, und die SpaceControl GmbH, ein führender Anbieter von 3D-Eingabegeräten, gehen eine Partnerschaft ein.

Neben gemeinsamen Messeaktivitäten weitet sich die Zusammenarbeit in naher Zukunft auch auf andere Bereiche aus.

Sowohl das von der K2D angebotene KeyCreator CAD/CAM Software Paket als auch die aktuelle Version des CAD Viewers Kubotek KeyView bieten bereits Unterstützung für die 3D-Maus SpaceController & GEN.

Interessenten können sich auf der EuroMold vom 27. - 30. November 2012 am Stand der K2D (Halle 8, Stand K40) oder der SpaceControl GmbH (Halle 11, Stand E17) informieren.

Besuchen Sie uns auf der EuroMold - Halle 8.0, Stand K40.

Über SpaceControl GmbH

Die Ursprünge der Firma SpaceControl gehen zurück auf das Jahr 1991. Damals gründete der Raumfahrtwissenschaftler Dipl.-Ing. Bernd Gombert die erste Firma im Bereich der 3D Geräteeingabe.

Sein Produkt die "SpaceMouse" erlangte mittlerweile Weltruhm. Seit 2003 entwickeln die ehemaligen Logitech Mitarbeiter im Technologiepark in Seefeld am Stadtrand von München, innovative Sensortechnologie. Die Sensoren der SpaceControl GmbH finden sich heute weltweit neben dem CAD-Bereich, in allen Bereichen der Industrie, wie zum Beispiel in der Robotersteuerung, in der Automobilindustrie, im Flugzeugbau, sowie in der Luft- und Raumfahrt wieder. In der Medizintechnik kommt sie bei einem Geburtssimulator oder aber auch in Steuerungen von CT-Anlagen zum Einsatz.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.spacecontrol.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.