JVCs 4K-Camcorder im Zentrum eines spektakulären 360°-Panorama-Musikvideos

GY-HMQ10: 4-fache Full-HD-Auflösung als Schlüssel zur Top-Qualität

Friedberg, (PresseBox) - Mit seiner Vorstellung Anfang des Jahres hat der 4K-Handheld-Camcorder GY-HMQ10 vor allem in Punkto Bildqualität und Handling neue Maßstäbe gesetzt und dem sich gerade entwickelnden Markt für 4K-End-to-End-Produktionen entscheidende Impulse verliehen. Endlich können Anwender aus den verschiedensten Bereichen - auch mit kleinem Budget - die offensichtlichen Vorteile von 4K-Aufnahmen mit ihrer 4-fachen Full-HD-Auflösung für ihre Projekte nutzen.

So auch Tim Conway, Kopf der in Los Angeles ansässigen Produktionsfirma TIC360, die auf die Produktion von interaktiven 360°-Panoramavideos spezialisiert ist. Für die Realisierung des Musikvideos "She's So Mean", dem neuesten Hit von "Matchbox Twenty", einer der erfolgreichsten US-Bands der letzten Jahre, stand zunächst nur fest, dass auch für dieses Video die spektakuläre 360°-Technologie des "GoPano Plus"-Systems eingesetzt werden soll. Dabei handelt es sich um einen Objektivvorsatz mit einem speziell geformten Spiegel, der ein ringförmiges 360°-Bild einfängt und es in das Kameraobjektiv spiegelt. Das dabei entstehende verzerrte Rundum-Panoramabild wird mit einer speziellen Software entzerrt und zu einem interaktiv beweglichen Bild umgerechnet. Ähnlich wie bei der Google "Street View"-Technik kann der Anwender die Ansicht bzw. den Bildausschnitt hori-zontal um 360° und (in Grenzen) vertikal per "Click & Drag" individuell steuern.

Die Entscheidung für die richtige Kamera dauerte etwas länger, da Tim Conway mit "normalen" Kameras bisher eher unbefriedigende Erfahrungen gemacht hatte und für dieses Video keine Kompromisse mehr, vor allem nicht in Punkto Bildqualität, eingehen wollte. Nach ausführlichen Tests fiel seine Wahl schließlich auf den 4K-Handheld-Camcorder GY-HMQ10 von JVC. Das Hauptargument, was für ihn sprach, war - wie sollte es anders sein - eben die Bildqualität. Mit seiner 4-fachen Full-HD-Auflösung bietet er genügend Reserven, um auch brillante 360°-Panoramaaufnahmen zu liefern, von denen ja immer nur der gerade angewählte Ausschnitt zu sehen ist, während der Rest des Bildes "unsichtbar" bleibt, aber dennoch in Top-Qualität "auf Abruf" zur Verfügung stehen muss.

"Der Camcorder hat großartig funktioniert", freute sich Conway. "Ich war total beeindruckt. Mit dem Zoom-Tool im LCD-Sucher konnte ich in einzelne Bereiche des Sets hineinzoomen und noch von Hand Feineinstellungen vornehmen, um sicherzustellen, dass das Bild auch scharf ist. Der Camcorder bietet alle manuellen Einstellmöglichkeiten, die sich professionelle Videofilmer wünschen und gleichzeitig arbeiten alle Automatiken so gut wie die aller anderen Kameras, die ich je benutzt habe."

Auch der "GoPano"-Produktmanager, Amey Kanade, äußert sich begeistert über die Qualität des GY-HMQ10: "Der 4K-Camcorder von JVC liefert so viel an zusätzlicher Auflösung, dass das Endprodukt eine wesentlich höhere Qualität und Auflösung aufweist, als Bilder, die mit einer HD-Kamera aufgenommen wurden. "Unsere Technologie ist eine der wenigen heutzutage, die diese "Extrapixel" wirklich gut gebrauchen können. Das Resultat ist viel detailreicher und natürlicher, wenn die Aufnahmen mit dem GY-HMQ10 gedreht wurden."

Amey Kanade betont, dass der interaktive Charakter der 360°-Videos dazu animiert, sie mehrfach anzusehen. "Man will das Video wenigstens drei mal sehen", erklärt er, "und jedes Mal entdeckt man neue Ansichten. Man kann diese detailreichen 360°-Videos auch mit seinen Freunden bei Facebook und Twitter teilen und so ein Erlebnis vermitteln, das fast so intensiv ist, als wäre man dabei gewesen."

Tim Conway berichtet, dass er schon seit 2007 360°-Videos mit verschiedenen Kameras und Technologien dreht und er daran arbeite, 360°-Videos in Broadcast-Qualität für die Märkte der Zukunft, einschließlich Netzwerke, High-End-Online-Medien und Live-Streaming, zu entwickeln. "Das beste Ergebnis bisher habe ich mit dem JVC 4K-Camcorder erzielt", ergänzt er, "und den werde ich auch zukünftig einsetzen, um weiter voranzukommen."

Dank der überragenden Bildqualität des 4K-Camcorders GY-HMQ10 von JVC in Kombination mit der innovativen "GoPano"-Technologie ist "She's So Mean" ein "rundum" gelungenes Musikvideo, das nicht nur in der Musikwelt neue Maßstäbe setzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.