PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 287539 (JVC Deutschland GmbH)
  • JVC Deutschland GmbH
  • Konrad-Adenauer-Allee 1-11
  • 61118 Bad Vilbel
  • http://www.jvc-europe.com
  • Ansprechpartner
  • Jürgen Wilkin
  • +49 (6031) 939-270

Vorreiter einer neuen Generation

6,4 mm flacher Full HD LCD-Bildschirm mit LED-Backlight

(PresseBox) (Friedberg (Hessen), ) Als Hersteller innovativer LCD-Fernseher zeigt JVC auf der diesjährigen IFA den ersten Vertreter einer neuen Generation von superflachen LCD-Bildschirmen, das Super Thin Modell LT-32WX50. Mit einer Bautiefe von 6,4 mm* und einem Gewicht von lediglich 5,7 kg** setzt dieser 32-Zoll Full HD Monitor nicht nur eindrucksvolle Bestmarken, sondern eröffnet auch ganz neue Möglichkeiten sowohl für zu Hause, als auch im Businessbereich und für den Informationsmarkt. Hinzu kommt, dass sich dieses stilvolle Lifestyle-Produkt durch sein modulares Konzept ideal für individuell zusammengestellte Home-Entertainment-Anlagen eignet. Der neue Super Thin LCD-Bildschirm kann seinen Platz finden wie ein Bild an der Wand, frei von der Decke hängend, mitten im Raum aufgestellt oder auch integriert in ein Informationspanel und dabei gleichermaßen als eleganter Blickfang wie auch als diskretes Display dienen. Neben dem extravaganten Design, der extrem flachen Bauform und dem geringen Gewicht, überzeugt der neue Super Thin LCD-Bildschirm durch innovative LED-Backlight (Edge-Lighting) Technologie sowie mit umweltfreundlicher und energieeffizienter Technik.

Die überragende Bildqualität spiegelt den neuesten Stand der LCD-Technik in Kombination mit der modernsten Bildverbesserungstechnologie New DynaPix HD von JVC wieder. Das Full HD Panel (1920 x 1080) arbeitet mit einem LED-Backlight-System (Edge-Lighting), welches das native Kontrastverhältnis auf 4.000:1, das dynamische sogar bis auf 80.000:1 anhebt. Um die bestmögliche Farbwiedergabe zu erzielen, d. h. präzise, wirklichkeitsnah und fein abgestuft, steht ein intelligentes Farbmanagementsystem zur Verfügung.

Ein weiteres Highlight ist die weiterentwickelte intelligente 100 Hz/120 Hz Clear Motion Drive III Funktion, die bei Bildern mit schnellen Bewegungen für die notwendige Schärfe sorgt. Hinzu kommt das in Echtzeit arbeitende, bewegungsadaptive 3D-Hadamard-Rauschunterdrückungssystem, das nicht nur Rauschen sondern auch Bewegungsunschärfen unterdrückt.

Der Super Thin LCD-Bildschirm ist nicht nur ein hervorragender Monitor, sondern auch dank seines erweiterten Farbraums ein ausgezeichneter "Bildbetrachter" für Digitalfotos. Der darstellbare Farbraum umfasst nicht nur 100% des HDTV-Broadcast-Farbraums, sondern deckt auch 100% des sRGB und 90% des Adobe RGB Farbraumes ab. Dies sind die Farbräume für Digitalfotos, die mit hochauflösenden SLR-Kameras aufgenommen wurden. Damit entspricht die Farbwiedergabe sowohl der Videos als auch der Fotos den natürlichen Farben und eröffnet so dem Anwender ein ganz neues Foto- und Fernseherlebnis. Für die unterschiedlichen Signalquellen kann der Anwender den passenden Farbmodus mit dem geeigneten Farbraum selbst anwählen. Um die Bildqualität der jeweiligen Quellen zu optimieren, lassen sich bis zu 52 individuelle Einstellungen (Farbe, Farbton, Gamma-Werte und weitere Parameter) vornehmen, die den Quellen zugeordnet, abgespeichert und wiederverwendet werden können.

Die weitere Ausstattung des LT-32WX50 umfasst einen USB 2.0/SD Card Photo Viewer (JPEG) und die folgenden Anschlüsse: 2 x HDMI-Ein, 1 x USB-Ein (2.0), 1 x Komponenten/PC-Ein, 1 x FBAS & Audio-Ein plus RS-232C.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den ab Oktober 2009 lieferbaren Super Thin LCD-Bildschirm LT-32WX50 wird € 2.999,-- inkl. MwSt. betragen.

* Minimale Tiefe von Panel-Oberfläche bis Rückwand
** Nur Bildschirm, ohne Lautsprecher

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.