Sparruf für Trucker

Handy-Telefonate ab 3 Cent pro Minute aus fast allen europäischen Ländern nach Deutschland

(PresseBox) ( Heidelberg, )
Das Telekommunikationsunternehmen Sparruf (www.sparruf.de) hat die optimale Kommunikationslösung für professionelle Fernfahrer. Ab sofort können sie mit Sparruf aus fast allen europäischen Ländern für 3 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz telefonieren. Gespräche aus dem Ausland in ein deutsches Mobilfunknetz kosten lediglich 15 Cent pro Minute.

Üblicherweise befährt ein Trucker im internationalen Transportverkehr eine Handvoll europäischer Länder - und die regelmäßig. Da liegt es nahe, sich in den häufig besuchten Ländern eine Prepaid-Karte fürs Handy zuzulegen - oder gar, wenn man sehr oft im fraglichen Land ist, dort einen Mobilfunkvertrag abzuschließen. Damit lässt sich der Telefonkontakt zu Freunden und Familie zuhause halten, ohne dass dies den Geldbeutel allzu sehr belastet.

So weit, so gut. Doch es geht noch besser: Sparruf eröffnet allen Truckern jetzt die Möglichkeit, ihre Handy-Kosten drastisch zu senken. Denn das Unternehmen unterhält in mehr als zwei Dutzend europäischen Ländern und weiteren rund 20 weltweit eigene Festnetz-Einwahlknoten. Wer über einen dieser Einwahlknoten mit seinem Handy nach Deutschland telefoniert, bezahlt nur die Gebühren für ein Festnetzgespräch im jeweiligen Land plus die günstigen Sparruf-Kosten. Diese betragen für einen Anruf ins deutsche Festnetz nur 3 Cent pro Minute, eine Verbindung in ein beliebiges deutsches Mobilfunknetz kostet nur 15 Cent pro Minute. Für die Weiterleitung des Gesprächs vom ausländischen Einwahlknoten nach Deutschland berechnet Sparruf nichts.

Nach Deutschland zum Nulltarif

"Wer häufiger im gleichen Land außerhalb Deutschlands unterwegs ist, für den lohnt sich möglicherweise ein dortiger Mobilfunkvertrag mit Festnetz-Flatrate", erklärt Sparruf-Geschäftsführer Nikolaus Starzacher. "Denn dann kostet die Verbindung zu unserem dortigen Einwahlknoten keinen Cent extra, und der Sparruf-Kunde telefoniert für nur 3 Cent pro Minute nach Deutschland."

Auf diese Weise lassen sich übrigens auch Gespräche zu anderen Zielen ausgesprochen günstig führen. So kostet die Verbindung etwa in ein europäisches Festnetz, aber auch nach Südafrika, Japan, Brasilien, oder Australien rund um die Uhr nur 9 Cent, in die dortigen Mobilfunknetze nur 19 Cent pro Minute. Gespräche in die USA, nach Kanada und in viele asiatische Länder wie etwa die Volksrepublik China, Taiwan, Südkorea oder Thailand sind sogar auch in ein dortiges Mobilfunknetz für nur 9 Cent pro Minute zu haben.

Keine Vertragsbindung und keine sonstigen Kosten

"Damit lohnt sich der Weg aus dem Ausland über Sparruf auch dann, wenn jemand in ein Drittland telefoniert", erklärt Nikolaus Starzacher. "Denn die Verbindung zwischen unseren ausländischen Einwahlknoten und unserer deutschen Vermittlungsstelle ist generell kostenlos. Und danach gelten immer die günstigen Sparruf-Tarife - so als ob man von Deutschland aus anrufen würde."

Übrigens: Wer im Ausland Anrufe aus Deutschland empfangen will, kann die Anrufweiterleitung von Sparruf nutzen. Damit ist er - ob mit der eigenen oder einer fremden SIM-Karte - auch im Ausland unter einer deutschen Festnetznummer erreichbar.

Für den Spar-Service fallen keinerlei sonstige Kosten an und es gibt keine Vertragsbindung. Bezahlt werden nur die tatsächlich geführten Gespräche. Und das ganz ohne Software, die vorher aufs Handy geladen werden muss. Nikolaus Starzacher: "Einfach anmelden, Gesprächskonto aufladen und lostelefonieren."

Der Sparruf-Service lässt sich ab sofort kostenlos testen. Dazu erhält jeder Neukunde auf Wunsch einen Euro Startguthaben geschenkt.

Und so funktioniert's:

Wer den Sparruf-Service nutzen will, lässt sich einfach per Handy-Anruf auf der 0355 4949 000 registrieren. Die ausländischen Einwahlnummern finden sich unter www.sparruf.de/faq/einwahlnummern.html

Über Sparruf (www.sparruf.de):

Sparruf.de macht Handy-Gespräche in andere Mobilfunknetze und ins Ausland sowie aus dem Ausland günstiger. So sind nahezu die Hälfte aller Mobilfunk- und Festnetzanschlüsse weltweit bei Sparruf für nur 9 Cent pro Minute erreichbar, zuzüglich eventueller Kosten für eine Verbindung ins Festnetz. Gespräche in deutsche Mobilfunknetze kosten rund um die Uhr 15 Cent. Für Gespräche aus dem Ausland hat Sparruf in mehr als 45 Ländern eigene Einwahlnummern eingerichtet. Damit werden Verbindungen nach Deutschland oder in ein Drittland sensationell günstig. Beste Sprachqualität ist bei Sparruf.de trotz günstigster Preise selbstverständlich. Denn, so die Überzeugung der Sparruf-Macher: Höchste Qualität ist die entscheidende Voraussetzung für die Zufriedenheit der Kunden.

Der Sparruf-Kunde setzt lediglich in Deutschland die 0355 4949 vor die anzurufende Telefonnummer - fertig. Im Ausland gelten entsprechend die Sparruf-Einwahlnummern im jeweiligen Land. Wer den Service nutzen will, lässt sich einfach per Handy-Anruf auf der 0355 4949 000 registrieren. Dieser Vorgang ist nur ein einziges Mal erforderlich. Jeder Sparruf-Neukunde erhält auf Wunsch zur Begrüßung 1 Euro Startguthaben. Damit kann er sofort lostelefonieren und den Spar-Service testen. Weitere Informationen, die vollständige Tarifübersicht und Antworten auf die häufigsten Fragen rund um das Angebot von Sparruf.de gibt es unter www.sparruf.de. Sparruf ist ein Angebot der just digits GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.