PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 439759 (Joyou AG)
  • Joyou AG
  • Fischertwiete 2
  • 20095 Hamburg
  • http://www.joyou.de
  • Ansprechpartner
  • Jens Hecht
  • +49 (40) 609186-0

Joyou eröffnet fast 100 Filialen im zweiten Quartal 2011 und stärkt die Kooperation mit Grohe

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) .
- 177 neue Joyou Filialen in H1 2011
- 291 neue Grohe Filialen mit der Grohe Asien Produktlinie in H1 2011
- Beteiligungsgesellschaft Grohe Asia AG in Joyou Grohe Holding AG umbenannt

Die Joyou AG, ein führender Anbieter von Komplettlösungen für Badezimmer in China, hat im zweiten Quartal 2011 weitere 96 Geschäfte der Marke Joyou eröffnet. Im Vergleich hierzu wurden im zweiten Quartal 2010 insgesamt 419 Joyou Filialen eröffnet. Hierdurch steigt die Zahl der eröffneten Geschäfte im ersten Halbjahr 2011 auf 177. Die Filialeröffnungen liegen im Rahmen der Pläne des Unternehmens, im Gesamtjahr 2011 insgesamt 300 neue Filialen zu öffnen und das geplante Umsatzwachstum hauptsächlich aus einer Erhöhung der Umsätze pro Filiale zu erzielen.

Zum 30. Juni 2011 verfügte das Unternehmen über ein Vertriebsnetz von 3.773 Verkaufsstellen der Marke Joyou in ganz China.

76 % der neuen Filialen im zweiten Quartal 2011 wurden in kleinen und mittelgroßen chinesischen Städten (Tier 3 und Tier 4) eröffnet. Dies entspricht der Strategie, sich auf ein Wachstum der kleinen und mittelgroßen Verkaufsstellen zu konzentrieren und die Marke Joyou zu stärken. Joyou beabsichtigt, die Anzahl der Filialen bis 2013 auf 4.500 weiter zu erhöhen.

Zudem gab es weitere Fortschritte in der Kooperation zwischen Grohe und Joyou. Im ersten Halbjahr 2011 hat Grohe die bestehenden 144 Filialen des Unternehmens mit der Asien Produktlinie ausgestattet, für welche Joyou der Hauptvertriebspartner ist. Mit der Unterstützung seitens Joyou eröffnete das gemeinsame Team weitere 147 Filialen im zweiten Quartal 2011. Damit steigt die Anzahl der im ersten Halbjahr 2011 eröffneten Filialen, welche die Asien Produktlinie führen, auf 291.

Die Grohe Asia AG, eine nicht operativ tätige Tochtergesellschaft der Grohe Holding GmbH, änderte im Anschluss an die Anteilsübertragung von Jianshe CAI und Jilin CAI ihre Firmierung in Joyou Grohe Holding AG. Der neue Name spiegelt die neue Anteilsstruktur wider, unter der Jianshe CAI und Jilin CAI gemeinsam 49,9 % der Anteile halten, während die Grohe Holding GmbH 50,1 % hält.

Die Aktionärstruktur der Joyou war zu diesem Zeitpunkt wie folgt:
- die Beteiligungsgesellschaft Joyou Grohe Holding AG hält 57,2 %
- die Grohe Holding GmbH hält 6,1 % direkt
- die Familie CAI hält 8,8 % direkt
- Streubesitz von 27,9 %.

Der Halbjahresbericht 2011 der Joyou AG wird am 24. August 2011 veröffentlicht.

Risikohinweis zu den Zukunftsaussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie beruhen stattdessen auf Joyou's derzeitigen Ansichten und Erwartungen und die diesen zugrundeliegenden Annahmen hinsichtlich in der Zukunft liegender Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß zahlreichen Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Der Eintritt jeder dieser Risiken und Unsicherheiten sowie das Herausstellen der Unrichtigkeit der Annahmen, auf welchen die zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, könnte zu erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichenden Ergebnissen führen. Joyou übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren. Jegliche zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht wird.

Joyou AG

Joyou (ISIN DE000A0WMLD8, WKN A0WMLD, Ticker Symbol JY8) ein führender Anbieter von Komplettlösungen für Badezimmer unter der eigenen Marke "Joyou" in China und betätigt sich in den USA, in Europa und einigen Schwellenländern als Hersteller für internationale Sanitärunternehmen, Großhändler und Handelsgesellschaften. Im Jahr 2010 war Joyou gemessen am Umsatz einer der führenden Markenhersteller von Armaturen für Bad und Küche sowie sonstigen Wasserhähnen in China (Quelle: BSRIA China Bathroom Study 2011). Joyou hat in China ein weitreichendes Vertriebsnetz aufgebaut, welches am 31. Dezember 2010 3.596 Einzelhandelsgeschäfte umfasste.

Joyou hat seinen operativen Sitz in Nan'an, Quanzhou in der Provinz Fujian in China. Zu den neun Hauptproduktgruppen, die unter der Marke "Joyou" verkauft werden, zählen: Badarmaturen, Küchenprodukte, Duschprodukte, Keramik und Badewannen, Badmöbel, Badaccessoires, sonstige Badezimmerprodukte und -accessoires, sonstige Armaturen und Sanitärwaren, Kupfer- und Halbfertigwaren und das Grohe-Geschäft. In 2010 erzielte Joyou einen konsolidierten Umsatz in Höhe von EUR 246,6 Millionen, einen operativen Gewinn (EBIT) von EUR 43,7 Millionen und einen Nettogewinn von EUR 33,2 Millionen.