Tolles Firmenvideo – aber die Klicks auf Youtube bleiben aus…

Viele Mittelständler folgen dem Trend, ein Firmenvideo zu erstellen. Jetzt wurde viel Zeit und Geld investiert, aber der erwünschte Erfolg bleibt aus. Millionen Klicks sind in weiter Ferne und was nun? CROSSOVER MARKETING soll Antwort geben

(PresseBox) ( Ludwigsburg, )
Wer sind wir und was machen wir? Diese Fragen sollen Firmenvideos anschaulich beantworten. Dazu werden Agenturen ins Boot geholt und fünfstellige Beträge bezahlt. Das Ergebnis sind mehr oder weniger gute Kurzfilme, die in wenigen Minuten die Firma vorstellen. Für den Auftraggeber ist das ein aufregendes Erlebnis, aber für alle andere eher weniger. Wieder ein Film mehr, na und?

Damit Unternehmensvideos auch zum Mehrwert für die eigene Firma werden, muss das Marketing den Blick über den Tellerrand hinaus richten. Es reicht eben nicht, das Video auf die Homepage zu stellen. CROSSOVER Marketing ist gefragt. Mehrere Kanäle müssen zusammen spielen und gute Ideen sind gefragt. Die Frage muss beantwortet werden, wie der Kunde zum Film kommt und was es bei ihm bewirkt. Er soll sich angesprochen fühlen, die Firma muss gut rüberkommen und gut in Erinnerung bleiben.

Ein neues Firmenvideo sollte in eine Kampagne eingebunden werden. CROSSOVER bedeutet, dass unterschiedliche Marketingwege miteinander verbunden werden. Postings auf Facebook und anderen Social Media Kanälen, Newsletter, Gewinnspiele, Rabattaktionen, Filmteaser, Einbindung in Präsentationen sind mögliche Wege. Extra Werbung für den Film durch Plakate, Karten, Werbegeschenke oder Aktionen tragen dazu bei, dass das Video nicht nur einmalig gebraucht wird. Millionen Klicks auf Youtube werden eher die Ausnahme bleiben. Wertvoller hingegen ist ein guter Eindruck bei den Kunden und denen, die es dadurch werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.