Elevator Pitch: Firmenvorstellung im Kurzformat sollten alle Mitarbeiter beherrschen

Ob beim Smalltalk, Business Meeting, Elternabend oder Fitnessbesuch, die Standardfrage "Wo arbeiten Sie?" wird laufend gestellt / Das ist die Chance für wertvolles Marketing, wenn kurzweilig und informativ geantwortet werden kann

(PresseBox) ( Ludwigsburg, )
Empfehlungsmarketing ist die beste Art der Werbung für ein Unternehmen. Das fängt schon vor der eigenen Haustür an, denn die Mitarbeiter sind hierbei ein wichtiger Bestandteil. Laufend wird man gefragt, wo und als was man arbeitet. Wenn die Mitarbeiter in der Beantwortung geschult sind, ist das ein wichtiger Marketingfaktor. In wenigen Sätzen sollte man kurzweilig erklären können, was genau die Firma macht, bei der man arbeitet.

Elevator Pitch ist die Bezeichnung für ein kurzes Gespräch im Fahrstuhl, bei der man nur wenig Zeit hat um sein Gegenüber von etwas zu überzeugen. Quasi von der Fahrt vom Erdgeschoss bis in den dritten Stock. Da bleibt nicht viel Zeit und man muss sich auf das Wesentliche konzentrieren. Wenn der andere dann interessiert ist, wird er noch Fragen stellen, ansonsten ist die Chance vorbei. Da sollte jedes Wort sitzen und die Vorteile schnell genannt sein. Langes Überlegen bedeutet das Aus.

Deshalb sollten Mitarbeiter darin geschult sein, wie man in Kürze das eigene Unternehmen präsentiert. Welche Punkte sollten enthalten sein, um aus einem Interessenten einen Kunden zu machen? Was ist der Mehrwert, was ist anders im Vergleich zu anderen Unternehmen und worin liegt die Besonderheit? Hilfreich ist auch, diese Sätze schriftlich zu fixieren und sie intern zu veröffentlichen. Dadurch wird der Mitarbeiter immer wieder daran erinnert, wofür das Unternehmen steht und kann das dann auch entsprechend weitertragen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.