Neue Kabinenvariante für John Deere Forwarder mit fester Kabine

(PresseBox) ( Mannheim, )
Zum Ende des Frühjahrs 2019 stellt John Deere eine neue feste Rückezug-Kabine vor. Dieser Kabinentyp ist in erster Linie eine zuverlässige und kostengünstige Alternative zur nivellierbaren Drehkabine. Sie bietet dem Fahrer einen hohen Komfort unter ergonomischen Bedingungen. Feste Kabinen sind eine gute Alternative für Arbeitsfelder, bei denen die Vorteile der dreh- und nivellierbaren Kabinen nicht ausreichend zum Tragen kommen. Die jetzt aktualisierte feste Kabine ist für alle Rückezug Modelle von John Deere verfügbar. Sie ersetzt ab Ende April 2019 in der Produktion das bereits bestehende Modell.

Haupteigenschaften:

Sehr geräumig ● gute Sicht in alle Richtungen ● tief gehaltene Scheiben ● gleicher Kabinenstahlrahmen wie beim Vorgängermodell ● verbesserte Geräuschakustik

Neues, strapazierfähiges zweifarbiges  Innenmaterial (1)

Große Wartungsklappe für Sicherungen (2)

Verbesserte, kreisförmige Luftdüsen (3)

Drehbarer Sitz mit verbessertem Drehbereich (4)

Umgebungslicht in Pedalnähe (5)           

Verbesserte Sonnenschutzrollos (6)

Neue, strapazierfähige, graue Polsterung im Dach (7)

Zwei große Dachboxen mit Luke und Licht (8)

Neue Kabinenbeleuchtung  im Dach (9)

Einstiegslicht in der  Kabinenoberseite für  Treppe und Vorderwagen (10)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.