Neue JLG Scherenarbeitsbühne

Die neue JLG 4045R ist erstmals mit selbstzentrierenden Scheren und seitlichen Einfahrtaschen ausgestattet - die JLG 1532R ist kompakt und nur 81,28 cm breit

Ritterhude, (PresseBox) - JLG Industries, Inc., ein Unternehmen der Oshkosh Corporation [NYSE:OSK] und weltweit führender Hersteller von Hubarbeitsbühnen, hat heute im Rahmen der CONEXPO 2017 mit der 4045R und der 1532R zwei neue elektrische Scherenarbeitsbühnen vorgestellt. Diese beiden Scherenarbeitsbühnen werden ab Mitte 2017 weltweit lieferbar sein.

„Die neue 4045R kann durch ihr schlankes Design mit einer Maschinenbreite von nur 45 Zoll (1,14 m) problemlos in beengten Arbeitsbereichen manövriert werden – diesen Wert kann kein Wettbewerber in dieser Größenklasse bieten“, so Paul Kreutzwiser, Global Category Director Aerial Work Platforms bei JLG Industries. „Die Maschinenbreite ist beim Einsatz in Vertriebszentren und Lagerhäusern äußerst wichtig, da die Maschinen dort durch enge Gänge manövriert werden müssen. Durch ihre Kompaktheit können auf den meisten Lastwagen und in den meisten Containern zwei 4045R nebeneinander transportiert werden, so dass die Transportkosten gesenkt werden können und die Effizienz erhöht wird.“

Die 4045R ist die erste elektrische Scherenarbeitsbühne von JLG® mit seitlichen Einfahrtaschen, die den Einsatz vieler unterschiedlicher Gabelstapler zum Be- und Entladen der Maschine(n) gestatten. Außerdem nutzt die innovative Selbstzentrierungsfunktion der Arbeitsbühne eine fünfstufige Scherenkonstruktion, die sich gegenüber der sechsstufigen Ausführung der Wettbewerber durch eine geringere Anzahl von Gestängepunkten auszeichnet. Durch die geringere Anzahl von Gestängepunkten verbessert sich der Bedienerkomfort bei Arbeiten auf der Maximalhöhe von 40 Fuß (12,19 m), was zu mehr Mitarbeiterzufriedenheit und damit zu höherer Produktivität führt.

Die neue JLG 4045R ist eine der wenigen Scherenarbeitsbühnen ihrer Kategorie, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden können. Der Bediener kann die Maschine im Innenbereich voll ausgefahren und im Außenbereich bis zu einer Höhe von 28 Fuß (8,53 m) nutzen, was erweiterte Einsatzmöglichkeiten eröffnet.

Die schmale JLG 1532R

Wie die 4045R zeichnet sich die JLG 1532R durch kompakte Abmessungen aus. Dank ihrer geringen Breite von nur 32 Zoll (81,28 cm) kommt sie auch mit einem stark eingeschränkten Platzangebot zurecht und ermöglicht die Arbeit in beengten Räumen. Dank einer Plattformhöhe von 15 Fuß (4,57 m), einer Plattformkapazität von 600 lb (272 kg) und einer auf optimale Wartbarkeit ausgelegten Konstruktion steht sie für maximale Effizienz am Arbeitsplatz.

Darüber hinaus bieten die 4045R und die 1532R Vorteile, die sie mit den anderen Modellen der R-Serie von JLG teilen. Zu diesen zählen:


Ein zuverlässiges und einfaches Bodenanker-Schutzsystem mit einem einzelnen Endschalter und Kabelbaum sorgt zusammen mit einer geringeren Anzahl beweglicher Teile für einen geringeren Wartungsbedarf.
Die gute Zugänglichkeit der internen Maschinenkomponenten vereinfacht die Wartung.
Unterstützung durch das Komplettangebot von JLG-Aftermarket-Services.
Verbessertes Batterieladegerät, das es den Technikern ermöglicht, Änderungen zur Optimierung der Ladekurven für herkömmliche Nass- oder AGM-Batterien über einen USB-Anschluss zu programmieren.
Komplette Plattform und Komponentenrahmen aus Stahl und integrierte Bodensteuerkonsole, dadurch lange Lebensdauer der Maschine.


Zusammen mit der Nutzung gleicher Teile und Wartungsverfahren sind es diese gemeinsamen Vorteile, die dazu beitragen, dass sich Bediener und Techniker bei allen Arbeitsbühnen der R-Serie von JLG sofort zurechtfinden, was die Produktschulung vereinfacht und gleichzeitig die betriebliche Effizienz und Sicherheit verbessert.

®, TM Alle in dieser Pressemitteilung genannten Markennamen sind Handelsmarken der Oshkosh Corporation oder ihrer Tochterunternehmen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die nach Auffassung des Unternehmens „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahre 1995 sind. Mit Ausnahme der Nennung historischer Fakten sind alle Aussagen, unter anderem Aussagen zur künftigen finanziellen Position des Unternehmens, zu seiner Geschäftsstrategie, seinen Geschäftszielen, den anvisierten Umsätzen, Ausgaben, Einnahmen, Aufwendungen für Investitionen, finanziellen Verpflichtungen und Zahlungsflüssen, sowie zu Plänen und Zielsetzungen der Geschäftsleistung hinsichtlich künftiger Geschäftstätigkeiten, zukunftsgerichtete Aussagen. In dieser Pressemitteilung verwendete Wörter wie „können“, „werden“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „voraussehen“, „glauben“, „sollten“, „projektieren“ oder „planen“ sowie deren Negationen oder Abwandlungen dieser Aussagen oder ähnliche sprachliche Formulierungen werden allgemein gebraucht, um zukunftsgerichtete Aussagen zu kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stellen keine Garantie für eine künftige Leistung dar und unterliegen Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren, von denen einige sich der Kontrolle des Unternehmens entziehen und die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse in der Sache von den Ergebnissen abweichen, wie sie explizit oder implizit von diesen zukunftsgerichteten Aussagen formuliert werden.

 

 

JLG Deutschland GmbH

JLG Industries, Inc. ist ein weltweit führender Entwickler, Hersteller und Vermarkter von Zugangsgeräten. Das vielfältige Produktsortiment des Unternehmens umfasst führende Marken wie z. B. die JLG®-Hubbühnen, die JLG- und SkyTrak®-Teleskoplader sowie ein breit gefächertes Angebot an ergänzendem Zubehör, das die Vielseitigkeit und Effizienz dieser Produkte erhöht. JLG ist ein Unternehmen der Oshkosh Corporation [NYSE: OSK]. Für weitere Informationen zu JLG Industries, Inc. besuchen Sie uns bitte unter www.jlg.com.

Über die Oshkosh Corporation

Die Oshkosh Corporation ist ein führender Entwickler, Hersteller und Vermarkter eines breiten Sortiments an Zugangsgeräten, Nutz-, Lösch-, Noteinsatz-, Militär- und Spezialfahrzeugen sowie von Fahrzeugkarosserien. Die Oshkosh Corporation produziert, vermarktet und wartet Produkte unter den Marken Oshkosh®, JLG®, Pierce®, McNeilus®, Jerr-Dan®, Frontline™, CON-E-CO®, London® und IMT®. Die Produkte von Oshkosh werden weltweit von Autoverleihfirmen, Betonbauern, Entsorgungsunternehmen, Feuerwehr- und Rettungsstellen, kommunalen Dienstleistern, Flughafengesellschaften und den Streitkräften geschätzt, wo hohe Qualität, überragende Leistung, robuste Zuverlässigkeit sowie langfristige Kostenvorteile den Ausschlag geben. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Webseite des Unternehmens unter www.oshkoshcorporation.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.