CeBIT 2009: Jimdo gibt Kooperation mit 1&1 bekannt

(PresseBox) ( Hamburg, )
Jimdo, Anbieter von Lösungen zum Erstellen professioneller Homepages, gibt auf der CeBIT 2009 eine Kooperation mit dem weltweit führenden Hosting-Unternehmen 1&1 Internet AG bekannt. Der in sieben Ländern aktive Webhoster wird Technologien des Hamburger Web-2.0-Start-up im Rahmen neuer Hosting-Produkte einsetzen.

Vom Start-up zum Technologie-Experten für United Internet Jimdos Entwicklung verlief rasant: 2007 gegründet. Noch im selben Jahr investierten die Samwer-Brüder (Jamba, Alando) über den European Founders Fund ins junge Unternehmen.

Im Sommer 2008 beteiligte sich United Internet (1&1, GMX, Web.de,) zu 30 Prozent an dem Hamburger Start-up. Dieses Jahr trägt die Zusammenarbeit mit der United Internet- Tochter 1&1 ihre ersten Früchte.

Eine halbe Million professionelle Internetseiten

"Über eine halbe Million Jimdo-Pages sind bereits online. Unsere User erstellen ohne Vorkenntnisse Websites ganz nach ihrem Geschmack. Schnell, einfach und professionell. Wir sind stolz, dass mit 1&1 der weltweit größte Player im Hosting-Markt Vertrauen in unsere Technologie zeigt und sie so vielen Millionen Internetnutzern weltweit zugänglich macht", so Matthias Henze, einer der drei Jimdo-Gründer.

Jimdo konnte nicht nur 1&1 von seiner Technologie überzeugen. Weitere Kooperationspartner sollen folgen. Noch in diesem Quartal will das junge Hamburger Unternehmen einen weiteren Fuß in den asiatischen Markt setzen und die Zusammenarbeit mit einer Branchengröße bekanntgeben.

Über die 1&1 Internet AG:

Die 1&1 Internet AG ist mit über 7 Millionen Kundenverträgen ein führender Internet- Provider. Das Produktangebot richtet sich an Konsumenten, Freiberufler und Gewerbetreibende. Es reicht von Webhosting (Internet-Präsenzen, Domains, Online-Shops) über schnelle DSL-Zugänge mit DSL-Telefonie bis hin zum Personal Information Management via Internet. 1&1 ist auf den Märkten in Deutschland,Österreich, Großbritannien, Frankreich und USA präsent und eine 100%ige Tochtergesellschaft der börsennotierten United
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.