JD baut TranzX Components Verkauf über Europabüro aus

JD erweitert die Kundenakquise und Verkaufsberatung für TranzX Components, um Synergien für Europäische Kunden zu nutzen

(PresseBox) ( Bad Nauheim, )
Die JD Gruppe, führender Hersteller von Fahrradkomponenten und elektrischen Antriebssystemen für elektrische Fahrräder, hat sich für eine Erweiterung der JD Europe Verkaufszuständigkeiten entschieden und integriert damit den Verkauf der Traditionsmarke TranzX Components im Europabüro.

Die JD Europe Niederlassung in Bad Nauheim, Deutschland wurde 2008 eröffnet, um allen Europäischen Kunden einen einfachen Zugang zu Verkauf, Technischem Service und Trainingsseminaren für die Marke TranzX PST bieten zu können. Das Eurobüro, ein wichtiger Bestandteil innerhalb der JD Gruppe und der strategischen Unternhemensausrichtung, verhalf den Anteil am Markt für Elektrischen Fahrräder zu steigern und JD als einen der führenden Lieferanten von Antriebssystem für eine Vielzahl an namhaften Europäischen Kunden zu positionieren.

Die zentrale Lage, ermöglicht dem Unternehmen, aktuelle Kundenbeziehungen durch unmittelbare Unterstützung zu pflegen und einen Top After-Sales-Service sowie einen persönlichen Kundenkontakt für Europäische Kunden und Partner anzubieten. Diesen entscheidenden Vorteil macht sich JD jetzt ebenso für den Fahrradteilebereich zu nutzen. Ab sofort wird das JD Europe Verkaufsteam zusätzlich fen TranzX Components Verkauf zuständig sein, um das Europageschäft weiter auszubauen.

JD's TranzX Components Marke für hochwertige Aluminium Fahrradteile wurde 1992 eingeführt und heutzutage nutzen zahlreiche, nahmhafte Kunden TranzX Fahrradteile, um Fahrräder unter ihrer Eigenmarke zu verkaufen. Besonders ist der TranzX Components Fahrradvorbau, der sich ohne Werkzeug in der Höhe und Position einstellen lässt.

JD's Entscheidung, die Verkaufszuständigkeit des JD Europe Büros zu erweitern, wird den Kundenservice für Europäische OEMs und Partner noch angenehmer und effektiver gestalten. "Wir freuen uns sehr, die Vorteile unseres Europageschäfts jetzt ebenso für TranzX Components Kunden nutzen zu können. Durch die Erweiterung unseres Verkaufsnetz, werden wir einen professionellen und kundenorientierten Service für Europäische Schlüsselregionen anwenden können." erklärt TranzX Components Produktmanagerin Lily Ding. "Kunden und Großhändler können sich auf unser Team vor Ort verlassen. Perfekte Kenntnisse der TranzX Components Produktvielfalt bestehen bereits und werden mit dem Wissen über die unterschiedlichen Marktanforderungen kombiniert, so dass sie auf alle länderspezifischen Anfragen eingehen können."

Die Kombination aus E-Bike Technologien (TranzX PST) und hochwertigen Fahrradkomponenten (TranzX Components) ermöglicht die Europäische Fahrradindustrie markenübergreifend Bestellungen über das JD Europe Büro zu tätigen. So können TranzX PST OEM Kunden beipsielsweise neben den Antriebs- auch gleichzeitig Fahrradkomponenten bestellen und sich somit Verhandlungsschritte sparen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.