emVIEW - Industrie-Taugliche Displays mit Touchscreen

(PresseBox) ( Paderborn, )
Die emVIEW-Systeme der Janz Automationssysteme AG haben sich mittlerweile am Markt durchgesetzt und sind in vielen unterschiedlichen Anwendungen im Einsatz. Neben den integrierten PanelPC-Systemen sind oftmals auch abgesetzte Lösungen notwendig und gewünscht. Große Entfernungen müssen zwischen der Rechnereinheit und dem Display überbrückt werden. Die Janz Automationssysteme AG bietet nun auch Lösungen für dieses Umfeld an.

Derzeit sind drei verschiedene Displaygrößen mit 12,1", 15,0" und 19,0" verfügbar. Je nach Größe haben die Displays unterschiedliche Auflösungen bzw. Helligkeits- und Kontrastwerte. In einem Punkt sind die Displays aber alle gleich: sie sind für industrielle Umgebungen geeignet, was die Displays auch im rauen Industriealltag nutzbar macht. Mit einem standardmäßig resistiven Touchscreen, der vollständig im Frontrahmen verklebt ist, kann eine frontseitige Schutzart von IP65 erreicht werden. D.h. durch das Einwirken von Staub und Wasser ist das Display (im eingebauten Zustand) gut geschützt und bedienbar.

Als Anschlussmöglichkeiten gibt es für die Grafikdaten VGA und DVI, der Touchscreen kann wahlweise über die serielle RS232- oder eine USB-Schnittstelle angesteuert werden. Je nach Anschlussart kann die Länge der Kabel auf bis zu 50m ausgelegt werden. D.h., Rechnereinheit und Display sind bis zu 50m voneinander bedienbar.

Natürlich können die Displays aus der emVIEW-Serie nicht nur mit den Embedded-Rechnern aus der emPC-Familie betrieben werden. Jeder andere beliebige PC kann genutzt werden.

Als besonderes Highlight bietet die Janz Automationssysteme AG auch bei geringen Stückzahlen schon die Individualisierung des Frontrahmens an. Ein kundenspezifisches Design ist mit geringem Aufwand möglich und bietet dem Kunden so ein individuelles Design seiner Anlage oder Maschine.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.janz.de/as/emVIEW.

Wenn Sie noch mehr Informationen über die Produkte erhalten möchten, schicken Sie uns doch einfach eine Email mailas@janz.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.