Messraum und Büroeinheiten für die Firma HKS Dreh-Antriebe GmbH

Die Firma HKS Dreh-Antriebe GmbH mit Sitz in Wächtersbach war Ende 2019 im Rahmen eines großen Neubauprojektes auf der Suche nach einem Lieferanten für einen Messraum sowie Büroeinheiten mit Stahlbühnen

(PresseBox) ( Surwold, )
Auf Basis der Anforderungen erstellte Jansen Systembau eine Entwurfsskizze sowie das zugeschnittene Angebot. Nach einem detaillierten Aufmaß und einer Besprechung im Hause HKS mit anschließender Verifizierung des Angebotes erfolgte im Januar 2020 die Bestellung. Im März 2020 wurden der Messraum und die beiden Büroeinheiten in Wächtersbach montiert.

Der ca. 22 m² große Messraum mit den Abmessungen 4,60 x 4,75 x 3,75m ist mit einer großen Doppelflügeltür ausgestattet worden. Hinzu kamen Sonderbau-Fenster aus 26 mm Isolierglas, ebenfalls aus der Produktion der Jansen Systembau GmbH & Co.KG.

Bei den beiden Raumeinheiten handelt es sich um ein Doppelstockbüro mit ca. 20 m² Erdgeschoss und ca. 20 m² Obergeschoss sowie ein Büro mit ca. 20 m² auf einer Stahlbühne. Zusammen erstellte man Raumflächen von ca. 60 m² auf einer kleinen Fläche.

In Sachen Raumakustik entschied sich die Jansen Systembau GmbH & Co.KG im Erdgeschoss für eine abgehängte Deckenvariante unter der Stahlbühne. Die Rasterdecke bietet eine gute Raumakustik und einen geeigneten Zwischenraum für die Verlegung von Elektroleitungen. Die Deckenplatten haben einen hohen Absorptionsgrad, so hat die Büroeinheit im Erdgeschoss auch akustisch eine gute Arbeitsvoraussetzung.

In den oberen Büroeinheiten entschied man sich für eine Spezial-Akustik-Decke. Dieses Paneel besteht aus zwei Metalldeckschichten und innenliegender Mineralwollisolierung mit einer Schalldämmwert Rw.p von ca. 30 dB. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.