Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1134666

Jaguar Land Rover Deutschland GmbH Am Kronberger Hang 2a 65824 Schwalbach a. Ts., Deutschland http://www.jaguar.com/
Ansprechpartner:in Na Li
Logo der Firma Jaguar Land Rover Deutschland GmbH
Jaguar Land Rover Deutschland GmbH

Range Rover ist „German Luxury Car of the Year 2023“

(PresseBox) (Kronberg / Bad Dürkheim, )
Der neue Range Rover ist "German Luxury Car of the Year 2023": Die fünfte Generation des Range Rover sicherte sich die jährliche Auszeichnung, die von deutschen Automobil- und Branchenjournalisten im Rahmen des „German Car of the Year Award“ vergeben wird.

• Range Rover ist Segmentbegründer vor über 50 Jahren der luxuriösen Geländewagen
• Range Rover in der fünften Generation: konsequent modern, einzigartig hochwertig und unübertroffen leistungsfähig
• Luxuriöse Interieurs mit vier, fünf oder sieben Sitzplätzen sowie Versionen mit normalem oder langem Radstand eröffnen Großzügigkeit, Flexibilität und höchsten Komfort
• Ein Design wie aus einem Guss: Den neuen Range Rover definieren optisch harmonische Proportionen, reduktiv gestaltete Flächen und präzise Linien
• Unvergleichlicher Luxus: Das exklusive Topmodell Range Rover SV ist der ultimative Ausdruck des modernen Range Rover Luxus‘ und seiner Personalisierungsmöglichkeiten

„Es kann nur einen geben“, sagt Prof. Gerry McGovern über ihn: den neuen Range Rover. Damit bringt der Jaguar Land Rover Chefdesigner zum Ausdruck, dass die komplett neuentwickelte fünfte Generation des britischen Luxus-SUV mehr denn je über den Dingen steht.

Range Rover ist „German Luxury Car of the Year 2023“
Das sieht auch die Jury aus 27 renommierten Motorjournalisten so, die den Range Rover zum diesjährigen Klassensieger in der Kategorie „Luxus“ im Rahmen des German Car of The Year 2023 gewählt haben. Die Sieger sind aus allen maßgeblichen Neuvorstellungen der vergangenen 12 Monate ausgewählt worden mit einem Einstandspreis von über 60.000 Euro. Aus den fünf Klassensiegern wird bei ausgiebigen Testfahrten das German Car Of The Year ermittelt. Der Gesamtsieger wird am 1. Dezember kommuniziert.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die Auszeichnung des neuen Range Rover als “German Luxury Car of the Year 2023” entgegennehmen dürfen. Das beweist einmal mehr, dass die Kombination aus modernem und dabei dennoch unverwechselbarem Design mit mehr Luxus, Auswahl und Personalisierungsmöglichkeiten als jemals zuvor, großen Anklang findet – auch auf dem hartumkämpften deutschen Markt und im anspruchsvollen Wettbewerb der besten neuen Luxusautos.“, so Christian Löer, Direktor Marketing & PR, Jaguar Land Rover Deutschland.

Moderner Luxus, Eleganz und Komfort neu definiert: der neue Range Rover
Seine Weltpremiere erlebte der neue Range Rover im Oktober 2021 in London. Die fünfte Generation des britischen Luxus-SUV bietet noch mehr Raffinesse, noch mehr Auswahl und noch mehr Möglichkeiten zur Personalisierung als jemals zuvor. Das von Grund auf neuentwickelte Fahrzeug glänzt mit atemberaubender Modernität und anmutiger Ästhetik, mit technologischer Raffinesse und nahtloser Konnektivität – sowie erstmalig mit Platz für bis zu sieben erwachsenen Passagieren.

An der Spitze des Range Rover Modellangebots thront der neue Range Rover SV: als exquisiteste Interpretation des Range Rover Luxus und seiner Möglichkeiten der Personalisierung. Er überzeugt mit exklusiven Designthemen und ausgedehnteren Möglichkeiten der Personalisierung als je zuvor. Dokumentiert wird dies durch eine betont exklusive Materialwahl mit glänzend beschichteten Metallen, glatter Keramik, aufwendigen Mosaikeinlagen oder Wahlmöglichkeiten zwischen hochwertigem Leder und der ebenso anspruchsvollen nachhaltigen Alternative Ultrafabrics.

Eine lange Reihe innovativer Technologien bildet im neuen Range Rover die Gewähr für höchsten Komfort und verwöhnenden Luxus. Neben der Integration von Amazon Alexa, besticht auch das vielfach ausgezeichnete Infotainment-System Pivi Pro und zeigt sich im neuen Range Rover in nochmals aufgewerteter Form. Bei den Antrieben bietet der neue Range Rover die Wahl unter modernen, effizienten Mild- und Plug-in Hybriden mit bis zu 114 km rein elektrischer Reichweite – sowie ab 2024 einer vollelektrisch angetriebenen Variante.

Range Rover – Luxus-SUV seit mehr als 50 Jahren
Im Jahr 2020 feierte der Range Rover seinen 50. Geburtstag. Der Range Rover Classic (1970 – 1994) war der erste Luxus-Geländewagen auf dem Weltmarkt. Seit 1970 hängt sein Erfolg aber nicht von nach außen getragenem Prunk ab, sondern von seinem minimalistischen Design und seiner einzigartigen Vielseitigkeit. Der Range Rover begeistert durch hohen Fahrkomfort, einen geräumigen Innenraum und gleichzeitig durch beste Offroad-Eigenschaften, die Fahrfreiheit, Reisen nach Nah und Fern und auch Abenteuertouren ermöglichen – bis heute.

Weitere Informationen zu GCOTY: www.gcoty.de

Weitere Informationen und Fotos zur redaktionellen Nutzung erhalten Sie unter:
https://media.landrover.com/de-de

Folgen Sie unseren spannenden Abenteuern auch auf Facebook, Instagram und YouTube
facebook.com/landrover.de
instagram.com/landroverde
YouTube/Land Rover Deutschland

Verbrauchs- und Emissionswerte Neuer Range Rover Modelljahr 2023* (WLTP – max.**)
Normaler Radstand
Range Rover D250 mit 183 kW (249 PS), AWD Automatik MHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 8,2-7,6 l/100 km; 215-200 g/km) Range Rover D300 mit 221 kW (300 PS), AWD Automatik MHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 8,2-7,6 l/100 km; 215-200 g/km) Range Rover D350 mit 258 kW (350 PS), AWD Automatik MHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 8,3-7,6 l/100 km; 217-200 g/km) Range Rover P400 mit 294 kW (400 PS), AWD Automatik MHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission:10,2-9,5 l/100 km; 230-215 g/km) Range Rover P530 mit 390 kW (530 PS), AWD Automatik (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission:11,9-11,4 l/100 km; 270-259g/km)
Range Rover P440e mit 324 kW (440 PS) / P510 mit 375 kW (530 PS), AWD Automatik (PHEV)
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 0,9-0,8l/100km; 270-19 g/km)

Langer Radstand
Range Rover D350 mit 258 kW (350 PS), AWD Automatik MHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 8,3-7,6 l/100 km; 218-200 g/km) Range Rover P400 mit 294 kW (400 PS), AWD Automatik MHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 10,2-9,6 l/100 km; 232-217g/km) Range Rover P530 mit 390 kW (530 PS), AWD Automatik (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 12-11,5l/100 km; 272-261g/km)
Range Rover P440e mit 324 kW (440 PS) / P510 mit 390 kW (530 PS), AWD Automatik (PHEV)
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 12-0,9l/100km; 295-19 g/km)

Land Rover Verbrauchs- und Emissionswerte
Range Rover, Range Rover Sport, Range Rover Velar, Range Rover Evoque; Land Rover Defender, Land Rover Discovery, Land Rover Discovery Sport:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover SVAutobiography Dynamic P565 5.0 Liter V8 Kompressor: ab 12,9 l/100 km – Range Rover Evoque P300e Plug-in Hybrid: ab 2,0 l/100 km Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Land Rover Defender P400e Plug-in Hybrid: 24,5-23,8 kWh/100 km – Range Rover Evoque P300e Plug-in Hybrid ab 15,9 kWh/100 km
CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover SVAutobiography Dynamic P565 5.0 Liter V8 Kompressor: ab 293g/km – Range Rover Evoque P300e Plug-in Hybrid: ab 43 g/km

*Verbrauchswerte nach §2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-ENVKV in der jeweils geltenden Fassung liegen nicht vor. NEFZ-Daten nicht verfügbar. Der Gesetzgeber arbeitet an einer Novellierung der Pkw-ENVKV und empfiehlt in der Zwischenzeit für Fahrzeuge, die nicht mehr auf Grundlage des Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) homologiert werden können die Angabe der realitätsnäheren WLTP-Werte, die in dem obenstehenden Absatz zu finden sind. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Jaguar Land Rover Vertragspartnern, bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH und bei der DAT Deutschland Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar Land Rover Deutschland GmbH

Land Rover ist der weltweit führende Hersteller von Luxus-SUVs und Premium-Allradfahrzeugen. Seit 1948 entwickelt und produziert Land Rover authentische Geländewagen, die sich weltweit nicht nur mit ihrer Geländetauglichkeit und ihrer großen Bandbreite an Fähigkeiten über die Modellpalette hinweg einen unverwechselbaren Namen gemacht haben, sondern auch mit ihrem einzigartigen Design. Die Modellpalette umfasst Land Rover Defender, Land Rover Discovery, Land Rover Discovery Sport, Range Rover, Range Rover Sport, Range Rover Velar und Range Rover Evoque. 80 Prozent dieser Modellreihen werden in über 100 Länder exportiert. Im Juni 2020 wurde nach rund 70 Jahren seit der Geburt des ersten Land Rover die Neuauflage dieser Ikone eingeführt. Der neue Land Rover Defender wird in drei Karosserievarianten angeboten – als Defender 90, 110 und Hard Top. Seit dem Modelljahr 2018 gehört zu der breit angelegten Triebwerkspalette ein neu entwickelter Plug-in Hybridantrieb (PHEV) aus Benzin- und Elektromotor, der aktuell für fast alle Modelle erhältlich ist. Bis Ende des Jahrzehnts wird Land Rover für jede Modellpalette auch eine vollelektrische Variante bieten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.