Stabwechsel bei Eberspächer Sütrak

(PresseBox) ( Esslingen / Renningen, )
Eberhard Wolters ist seit 1. Mai neuer General Manager bei der Eberspächer Sütrak GmbH & Co. KG. Er folgt auf Joachim Tosstorff, der sich als Interimsmanager anderen Projektaufgaben widmet. Tosstorff hat sich nach Übernahme von Sütrak durch Eberspächer große Verdienste um das Unternehmen erworben und steht der Firmengruppe auch weiterhin als Berater zur Verfügung.

Der 41-jährige Diplom-Kaufmann Wolters verantwortete seit September 2010 als Director Sales & Marketing die Vertriebsaktivitäten des führenden Herstellers von Bus-Klimaanlagen. In seiner neuen Funktion will der verheiratete Familienvater die weitere Internationalisierung des Unternehmens insbesondere in Osteuropa und Asien vorantreiben. Außerdem hat er sich die länderspezifische Erweiterung des Produktportfolios zum Ziel gesetzt. Bevor der gebürtige Cuxhavener zu Eberspächer Sütrak kam, war er in diversen leitenden Sales- und Marketingpositionen im OEM-Bereich und Aftermarket - unter anderem bei der Robert Bosch GmbH - tätig.



Eberspächer hat im April 2010 mit Sütrak einen der führenden Hersteller von Bus-Klimaanlagen übernommen und sich damit als Komplettanbieter für Heizung und Kühlung im Bus-Markt etabliert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.