Eberspächer catem - Innovative Heizung für E-Konzeptcar Bamboo

(PresseBox) ( Esslingen, )
Auf dem Genfer Salon setzt der Bamboo von Rinspeed mit seiner Kombination aus Retrolook und innovativer Technik neue Maßstäbe bei Fahrzeugstudien - auch beim Heizsystem. Für das Elektrokonzept hat Eberspächer catem einen PTC-Heizer samt Ausströmer als Prototypen entwickelt, der die fehlende Abwärme eines Verbrennungsmotors ausgleicht. So wird die Fahrt im luftigen Bamboo auch bei kühleren Temperaturen zum Genuss.

Der PTC-Heizer mit einer Leistung von 5,2 Kilowatt heizt in wenigen Sekunden den Innenraum komfortabel auf. Großer Pluspunkt ist - neben der äußerst kompakten Bauweise - die hohe Flexibilität beim Einbau: Die Auslegung des Heizers ermöglicht verschiedene Einbaulagen. Das Steuergerät kann unabhängig hiervon nahezu beliebig im Fahrzeug positioniert werden. Mit der elektronischen Steuerung - wahlweise über PWM (Pulsweitenmodulation), LIN- oder CAN-Busse - ist die Heizleistung stufenlos regulierbar. Der PTC-Heizer bewältigt problemlos hohe Spannungen bis zu 500 Volt und erfüllt mit seiner komplett isolierten Bauweise höchste Sicherheitsstandards. Eigenschaften, mit denen die PTC-Luft- und Wasserheizer von Eberspächer catem nicht nur bei Elektrokonzepten wie dem Bamboo überzeugen, sondern auch bei Hybrid- und Brennstoffzellenfahrzeugen - und das mit einem Wirkungsgrad von 99 Prozent.

Eigens für den Bamboo designt wurde der zentrale Luftausströmer aus Aluminium, mit dem sich der Warmluftstrom sehr effektiv regeln lässt. Die flexiblen Kunststofflamellen lassen dem Nutzer die Wahl: entweder die Scheibe für klare Sicht oder aber den Fahrgastraum für den Komfort der Insassen zu beheizen.

Für komplexere Elektrofahrzeuge mit Hybridantrieb bietet Eberspächer catem Hochvolt-PTC-Wasserheizungen an, die in den Kühlwasserkreislauf integriert werden. Je nach Wetterlage kann damit auch die Antriebsbatterie vorgewärmt werden (Stichwort: Batteriekonditionierung). Aber auch die Abwärme der Leistungselektronik, des Motors oder der Brennstoffzelle lässt sich so zum Heizen nutzen - für ein ganzheitliches Thermomanagement.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.