Caravaning Design Award 2012/2013: Eberspächer für EasyStart Call inklusive App ausgezeichnet

Esslingen, (PresseBox) - Bereits vor dem offiziellen Marktstart erntet die neue Bedienelemente-Generation EasyStart Call des Esslinger Heizungsspezialisten Anerkennung. Experten der Caravan- und Designbranche - darunter red dot-Initiator Prof. Dr. Peter Zec - zeichnen die gelungene Kombination von Form und Funktion aus.

Die EasyStart Call bietet maximalen Klimakomfort on tour: Reichweitenunabhängig lassen sich mit ihr per Sprachmenü, SMS oder kostenloser App für Smartphone-User Start- und Laufzeit, die angestrebte Innenraumtemperatur sowie weitere Funktionen der Bordheizung programmieren. Zudem ist man per App jederzeit über die aktuelle Innenraumtemperatur informiert.

Mit ihrer hervorragenden Gestaltung hebt sich die EasyStart Call deutlich von vergleichbaren Entwürfen ab. Die Fachwelt zeigt sich begeistert und vergab für diese besondere Designleistung die Auszeichnung "caravaning design award: innovations for new mobility" - die Verleihung des angesehenen Awards findet am 25. August im Vorfeld des 51. Caravan Salons (28.8. - 2.9.2012) in Düsseldorf statt.

EasyStart Call-Design überzeugt red dot Eingereicht worden waren 92 Designs aus neun Ländern. In Kooperation mit der red dot GmbH verleiht die Messe Düsseldorf den Award alle zwei Jahre, 2012 findet der Wettbewerb zum sechsten Mal statt. Im Anschluss an die Verleihung wird die EasyStart Call in einer Foto-Ausstellung sowie in einer Online-Ausstellung unter caravaning-award.de präsentiert. Erhältlich ist das neue Eberspächer-Bedienmodul im autorisierten Fachhandel ab Herbst 2012. Mehr Information unter: www.eberspaecher-reisemobile.de

Weitere Informationen zum Caravan-Salon und den Eberspächer-Innovationen für Reisemobile finden Sie hier: http://go.eberspaecher.com/49

Eberspächer Climate Control Systems GmbH & Co. KG

Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme und engagiert sich zudem in der Fahrzeugelektronik sowie bei automobilen Bussystemen zur elektronischen Vernetzung im Fahrzeug. Kunden sind nahezu alle europäischen, nordamerikanischen und immer mehr asiatische Pkw- und Nfz-Hersteller. 2011 hat die international aufgestellte Unternehmensgruppe mit rund 6.300 Mitarbeitern einen Umsatz von über 2,5 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.