PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 330576 (Ixia Technologies Europe Limited)
  • Ixia Technologies Europe Limited
  • Kreuzstr. 16
  • 80331 München
  • http://www.ixiacom.com
  • Ansprechpartner
  • Kelly Maloit
  • +1 (818) 444-2957

IXIA und AT&T demonstrieren einen 100 Gigabit Ethernet Link live

Verbindung von Florida nach Louisiana transportiert erstmals 100GE-Traffic

(PresseBox) (Calabasas, CA / München, ) Ixia, Anbieter von Testlösungen für kabellose und netzwerkbasierte Infrastrukturen und Dienste, hat heute bekannt gegeben, dass seine Testlösung "K2" 100 Gigabit Ethernet (GE) für einen standardisierten 100GE-Feldversuch von AT&T zum Einsatz kommt. Die K2 100GE Higher-Speed-Ethernet (HSE)-Messkarte von Ixia lieferte dabei den benötigten IP-Traffic und das Bit Error Rate Testing (BERT) für die 100GE-Verbindung. Damit konnte AT&T eine Ultra-Long-Haul-Verbindung zwischen Louisiana und Florida - und damit eine Strecke von über 900 Kilometer - überbrücken.

Die Testmodule K2 40GE und K2 100GE sind die weltweit ersten marktreifen Analyse- sowie Testlösungen für die neue IP-Netzwerk-Generationen auf Layer 2-7 und Physical Coding Sublayer (PCS). "Ixia ist das einzige Unternehmen mit erprobten Lösungen für Ausrüster und Betreiber von Telekommunikationsnetzen mit 100GE-Geräten und -Netzwerken", sagt Errol Ginsberg, Chief Innovation Officer bei Ixia. "Der erfolgreiche Feldversuch von AT&T ist Beweis dafür, dass die 100GE-Technologie schnell voranschreitet."

Das Testmodul der K2-Produktfamilie validiert Produkte auf dem IEEE P802.3ba Standard und ist voll kompatibel mit einem Standard-Ixia Chassis und der Messkarte. Die K2-Module erstellen und analysieren dabei volle 40GE und 100GE Line-Rate-Traffic auf Layer 2-7, mit bis zu einer Million verschiedener Ströme pro Port. Die Module unterstützen unframed Bit-Error-Ratio-Tests sowie PCS Compliance und Performance-Tests, die auch BERT-Tests für einzelne Spuren der PCS unter Einsatz einer breiten Palette von Patterns mit Pseudo-Random Binary Sequence (PRBS) erlauben. Die K2-Module beinhalten ebenfalls die Validierung der definierten physikalischen Medien abhängige (PMD - Physical Media Dependent) Unterschichten im Standard P802.3ba IEEE.

Das Testvermögen des HSE-Moduls beinhaltet auch andere Kennzahlen wie z.B. Echtzeit-Latenz, Intervalle der Eingangszeit, Paketverlust, Datenintegrität, Sequenzüberprüfung und Paketerfassung. Für weitere Informationen über Ixia und die HSE-Lösungen finden Sie detailliert auch unter: http://www.ixiacom.com/solutions/higher_speed_ethernet_testing/index.php.

Ixia Technologies Europe Limited

Ixia ist einer der führenden Anbieter von IP-Leistungstestsystemen und Serviceprüfungsplattformen für IP-Infrastrukturen und −Dienste. Ixias Testsysteme werden von Netzwerk- und Telefonausrüstungsherstellern, Halbleiterproduzenten, Dienstanbietern, Regierungen und Unternehmen zum Überprüfen der Leistung und Zuverlässigkeit komplexer IP-Netzwerke, Geräte und Anwendungen eingesetzt. Ixias mehrspurige Testsysteme bedienen den wachsenden Bedarf an Testlösungen für Sprech-, Video- und Datendiensten sowie für Netzwerkkapazitäten unter lebensechten Bedingungen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ixiacom.com.