Neunmonatszahlen des Geschäftsjahres 2008

Gestiegener Umsatz und sehr gute Auftragslage / Jahresziele werden erreicht, beim Umsatz sogar übertroffen

(PresseBox) ( Berlin, )
Die IVU Traffic Technologies AG erzielte im dritten Quartal 2008 einen besonders hohen Umsatz. Die übrigen Kennzahlen liegen noch unter Vorjahr. Der Grund sind Produktinvestitionen im Rahmen von großen Projekten; sie werden später zu Lizenzerträgen führen. Die Auftragslage ist sehr gut. Die Ziele für das Geschäftsjahr 2008 werden erreicht.

Der Umsatz der ersten neun Monate im Geschäftsjahr 2008 übertrifft den des Vorjahres um 2%, im dritten Quartal sogar deutlich (+13%). Wesentlicher Grund ist ein verstärkter Verkauf von Hardware, vor allem unserer Bordcomputer, der sich auch in einem erhöhten Materialaufwand zeigt.

Dennoch ist das Rohergebnis im dritten Quartal um 6% geringer als im Vorjahr, beim Neunmonatswert um -12%. Auch das EBIT und das Konzernergebnis bleiben unter den Vergleichswerten: Das EBIT liegt nach neun Monaten um 2,0 Mio. Euro unter dem Vorjahresergebnis, es besteht ein Konzernfehlbetrag von 1,1 Mio. Euro. Der Grund sind Leistungen, die erbracht werden mussten, um den Anforderungen großer und wichtiger Kundenprojekte gerecht zu werden, und die in der ursprünglichen Aufwandskalkulation nicht enthalten waren oder durch die im Wettbewerb zu erzielenden Preise nicht abgedeckt sind. "Dieses Risiko haben wir immer wieder in unseren Projekten", sagt Prof. Dr. Ernst Denert, Vorsitzender des Vorstands der IVU Traffic Technologies AG. "Aber diese Arbeiten sind über die ursprünglichen Projekte hinaus wertvoll, denn sie sind Investitionen in die IVU.suite und tragen zu Lizenzerträgen in künftigen Projekten bei."

"Die Prognosen für das Geschäftsjahr 2008 bleiben, wir werden unsere Ziele erreichen"; so Denert weiter, "beim Umsatz sogar übertreffen." Denn die Auftragslage ist sehr gut, nicht zuletzt auf Grund des bisher größten Vertragsabschlusses in der Firmengeschichte der IVU zum Aufbau eines neuen Nahverkehrssystems in Cali, Kolumbien. Die ersten Busse sollen noch in diesem Jahr den Betrieb aufnehmen.

Den vollständigen Bericht finden Sie ab ca. 16:00 Uhr unter www.ivu.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.