Quantentechnologiekonferenz QuApps 2021: Online-Workshop mit ZEISS Quantum Challenge und Hybridkonferenz in Kombination

(PresseBox) ( Dortmund, )
Aufgrund der Einschränkungen durch die COVID-19-Pandemie kann die QuApps Konferenz nicht wie ursprünglich geplant als Präsenzveranstaltung im März 2021 stattfinden. Aus diesem Grund wird eine Kombination aus einer Onlineveranstaltung am 2. März 2021 und einer Hybridveranstaltung vom 13. bis 15. September 2021 durchgeführt. Auf diese Weise wird sowohl Aktualität als auch der gerade in diesem Themenbereich sehr wichtige persönliche Kontakt gewährleistet.

Aktuelle Forschung und Anwendungsfelder der Quantentechnologie

Die internationale Konferenz QuApps befasst sich mit dem Stand der Technik und der Entwicklung der Quantentechnologie. Die Technologie entwickelt sich rasant; erste Produkte sind bereits auf dem Markt; bisher ungeahntes Potenzial für zukünftige Innovationen in Wirtschaft und Wissenschaft wird bereits sichtbar. Zu den Themenbereichen zählen unter anderem Quantencomputer, Kryptografie und Quantensensoren. Die Veranstaltung richtet sich neben Quanteningenieuren und -forschern, auch an Business-Development-Strategen und Trendscouts in der Industrie sowie Investoren und die interessierte Öffentlichkeit. Die Teilnehmer erhalten tiefe Einblicke in die aktuelle Forschung und bereits existierende Anwendungen. Im Mittelpunkt der Konferenz steht der Austausch mit und zwischen renommierten Experten der Quantentechnologie.

Virtueller Workshop mit Expertenvorträgen und Preisverleihung der ZEISS Quantum Challenge

Den Auftakt von QuApps macht die virtuelle Veranstaltung „QuApps Online: Workshop on Applications on Quantum Technologies“ am 2. März 2021.

In diesem Rahmen werden auch die Preisträger der ZEISS Quantum Challenge 2020 verkündet. Die Idee hinter der ZEISS Quantum Challenge ist, in der Quantentechnologie den Sprung der wissenschaftlichen Anwendung vom Labormaßstab zu marktfähigen Produkten voranzutreiben.

Im Jahr 2020 hatte ZEISS mit der Quantum Challenge einen Wettbewerb ausgerufen, der sich dem Einsatz von Quantentechnologien in Sensorik- und Bildgebungsanwendungen im realen Setting widmet. Dafür hat ZEISS die Wissensschafts-Gemeinschaft im Bereich Quantentechnologie aufgerufen, sich sechs realen Herausforderungen in den Kategorien Medizintechnik, Mikroskopie und industrielle Metrologie zu stellen. Das Ziel der Challenge war, vielversprechende Lösungen zu identifizieren, unter Experten zu diskutieren und Partner zu werden, um diese Ideen gemeinsam voranzutreiben. Die eingereichten Beiträge zahlreicher Teilnehmer wurden von einer Experten-Jury bewertet. Nun stehen die Preisträger fest. Im Rahmen der QuApps Online Konferenz werden sie am 2. März 2021 verkündet und stellen der Fachwelt ihre Ansätze vor.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.