IVAM Hightech Summit 2021: Virtuelles Mikrotechnik-Gipfeltreffen am 25. und 26 August

(PresseBox) ( Dortmund, )
Der IVAM Hightech Summit ist die zentrale Mikrotechnik-Fachkonferenz, bei der einmal jährlich führende Köpfe aus Mikro- und Nanotechnik zusammen kommen. Dabei werden regelmäßig die neuesten Entwicklungen und Produkte vorgestellt und intensiv über die Herausforderungen der Zukunft diskutiert. In den letzten Jahren war dabei immer wieder die Digitalisierung zentrales Leitthema. Der IVAM Hightech Summit wird in diesem Jahr als rein digitale Veranstaltung am 25. und 26. August 2021 umgesetzt.

Effizienter Kontaktaufbau: Informieren, Präsentieren und Networking nutzen

Zentrales Ziel der Veranstaltung ist der effiziente Kontaktaufbau. Unternehmen und Institute werden die Möglichkeit haben, ihre Produkte vorzustellen, Kunden, Lieferanten und Forschungspartner zu finden und im virtuellen Raum über kommende Projekte zu sprechen. Im Zentrum der Veranstaltung wird das Fachkonferenzprogramm mit dem Themenschwerpunkten Mikrofluidik, Medizintechnik, Wearables, Organische Elektronik sowie Optik und Photonik stehen. Das digitale Rahmenprogramm umfasst virtuelle Networking-Areas sowie eine Ausstellungsfläche mit Firmenpräsentationen und Live-Videochats.

Teilnahme am Hightech Summit kann ab sofort gebucht werden

Interessierte Unternehmen können sich ab sofort für "Hightech Packages" beim IVAM Fachverband für Mikrotechnik anmelden. Die Pakete umfassen neben einem Präsentationsslot im Programm und Konferenztickets für das eigene Team auch einen digitalen "Brand Space" mit Upload- und Präsentationsmöglichkeiten sowie Live-Videochat-Funktionen und garantierter Leads durch Erfassung der Daten aller interessierten Fachkontakte. IVAM-Mitglieder sowie Mitglieder von Partnerverbänden erhalten die Konferenzpakete zum Vorzugspreis. Zusätzlich sind erweiterte Sponsoring-Pakete möglich. Interessiertes Publikum kann sich ebenfalls bereits für die Konferenz registrieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.