ItN Nanovation AG: Jahresabschluss 2013 wird aufgrund Umstellung auf IFRS Rechnungslegung erst im Mai 2014 vorliegen

(PresseBox) ( Saarbrücken, )
Die ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461) wird die Vorlage ihres Jahresabschlusses 2013 um eine kurze Frist verschieben und ihn voraussichtlich erst im Monat Mai 2014 vorlegen. Hintergrund ist die Ausgliederung der Tochtergesellschaft CeraNovis GmbH per September 2012. Aus diesem Grund muss der Konzern ItN Nanovation AG für 2013 nunmehr zwei Einzelabschlüsse nach HGB und einen Konzernabschluss gemäß IFRS Rechnungslegung erstellen. Auch für das Jahr 2012 ist rückwirkend ein Konzernabschluss nach IFRS aufzustellen und von den Wirtschaftsprüfern zu testieren. Dieser umfangreiche Prozess wird eine kurze Frist länger dauern als zunächst geplant. Spätestens im Monat Mai werden alle Abschlüsse testiert vorliegen.

Die Aufsichtsratssitzungen zur Feststellung der Abschlüsse sollen ebenfalls im Mai stattfinden. Die für den 19. Mai 2014 vorgesehene Zwischenmitteilung innerhalb des 1. Halbjahres 2014 wird sich entsprechend geringfügig um wenige Tage verzögern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.