ItN Nanovation AG: ItN Nanovation AG erhält Auftrag in neuem Geschäftsfeld der Minenindustrie

Neues Geschäftsfeld: Reinigung von Minenabwässern / Erster Auftrag für ein Bohrloch in Südafrika eingegangen / Anlage wird im Container gebaut und soll noch im August in Betrieb gehen

Saarbrücken, (PresseBox) - Die ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461) hat gestern (7. März 2017) einen ersten Auftrag zur Reinigung von Minenabwässern erhalten und sich damit ein neues Geschäftsfeld in der Anwendung der keramischen Flachmembranen erschlossen.

Es handelt sich hierbei um eines von vierzig im Betrieb befindlichen Bohrlöchern in einem Explorationsgebiet in Südafrika. Die Bohrlöcher fluten mit Grundwasser, das mit Sprengstoff-Abbauprodukten und anderen Chemikalien aus dem Betrieb der Mine kontaminiert ist. Das herausgepumpte Wasser muss behandelt werden, bevor es in die Oberflächenentwässerung eingeleitet werden darf.

ItN hat bereits seit mehreren Monaten an einem Reinigungsverfahren unter Verwendung der keramischen Flachmembranen gearbeitet und dieses Verfahren hat sich in Test als überlegen gegenüber einer Umkehrosmose herausgestellt.

Der Kunde der ItN will die in einen Container integrierte Anlage vor Ort an den Minenbetreiber vermieten und selbst betreiben. Dieses sogenannte "Lease-and-operate"-Modell ist für die Betreibergesellschaften besonders attraktiv. Die ItN-Lösung in einem Container ist hierfür besonders geeignet, da sich die Anlage leicht an unterschiedlichen Standorten aufstellen lässt.

Weitere Projekte in diesem neuen Geschäftsfeld und Betreibermodell sind bereits in Vorbereitung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.