Ägyptens IKT-Sektor auf Wachstumskurs

(PresseBox) ( Hannover/Kairo, )
.
- Ägypten zeigt auf der CeBIT 2012, warum das Land auch weiterhin zu den weltweit führenden Outsourcing- Destinationen zählt.
- Dienstleistungen und Lösungen im Bereich E-Government sollen die IT-Industrie weiter fördern.
- Auf der CeBIT präsentieren sich 21 IT-Unternehmen auf dem Gemeinschaftsstand "Egypt On" in Halle 3, Stand C08.

Ägypten, einer der weltweit wachstumsstärksten Outsourcing-Standorte, präsentiert während der weltgrößten Computermesse CeBIT in Hannover vom 6. bis 10. März am "Egypt On"-Stand in Halle 3/Stand C08 aktuelle Entwicklungen seiner IKTIndustrie.

Trotz politischer Unruhen konnte die ägyptische IKT-Industrie im vergangenen Jahr ein starkes Wachstum verzeichnen. So existieren heute immerhin zwölf Prozent mehr IT-Unternehmen als noch vor einem Jahr und auch die Anzahl der Mitarbeiter in der Branche legte um knapp zehn Prozent zu. Internationale Unternehmen wie Motorola, HSBC und Sutherland haben ihr Engagement in Ägypten weiter ausgebaut.

"Ägypten ist und bleibt attraktiv für Investoren. Unsere besondere Stärke sind exzellente, kosteneffizienten Dienstleistungen. Darüber hinaus verfügt Ägypten über einen sehr großen Talentepool - unsere Fachkräfte sind sehr gut ausgebildet und sprechen fließend und akzentfrei Deutsch sowie andere europäische Sprachen", so Yasser ElKady, CEO von ITIDA (Information Technology Industry Development Agency), einer ans Ministerium für Kommunikation und IT angegliederten Organisation, die das weitere Wachstum Ägyptens zu einem der weltweit führenden Outsourcing-Standorte verantwortet. "Deutschland ist ein wichtiger Markt für uns. Durch die stetige Weiterentwicklung der ägyptischen IT-Industrie bieten wir Investoren in der Outsourcing- und IT-Industrie auch weiterhin viele Vorteile", so ElKady weiter. Die IT-Industrie ist eine der zentralen Stützen der Wirtschaft und des zukünftigen Wachstums in Ägypten. Im vergangenen Jahr erzielte der Sektor einen Export-Umsatz von 1,1 Milliarde US-Dollar (USD); bis 2020 soll dieser auf 6,7 Milliarden USD anwachsen. ITIDA und das Ministerium für Informations- und Kommunikationstechnologie legen deshalb einen besonderen Fokus besonders auf die Entwicklung der IT-Industrie. So wurde im Herbst 2011 das e-Signature Competence Center gegründet. Das Zentrum ist das erste seiner Art im Nahen Osten und Nordafrika. Den Ländern in der Region bietet es Unterstützung und Dienstleistungen in den Bereichen EGovernment und digitaler Identitätsprojekte. Mit dieser Initiative betont Ägypten die Bedeutung eines kontinuierlichen Wissenstransfers zwischen den Partnern in der Golfregion und unterstreicht seine führende Rolle in der ITIndustrie.

"Ägypten wird sich in Zukunft noch stärker als Outsourcing-Destination positionieren. Alleine in den vergangenen zwei Jahren gab es 17 neue Investitionen von multinationalen Unternehmen. Zudem haben viele Unternehmen ihre bereits bestehenden Vereinbarungen erneuert. Diese positive Entwicklung stimmt sowohl ägyptische als auch internationale Investoren optimistisch und wir werden auch in Zukunft alles daran setzen, internationale Unternehmen bei ihren Aktivitäten in der Region zu unterstützen", fügt Yasser ElKady hinzu.

Bei der Präsentation des ägyptischen IT-Sektors auf der CeBIT 2012 wird ITIDA von einer Delegation aus 21 IT-Unternehmen unterstützt, darunter das auf Netzwerkinfrastrukturlösungen und Glasfaserverkabelung spezialisierte Unternehmen Bytes & Bits sowie Advanced Computer Technology, einem Anbieter von IT-Lösungen und Gold Preferred Partner von HP sowie Gold Certified Partner von Microsoft. Darüber hinaus stellt das Softwareunternehmen Data Management Systems seine Dienstleistungen vor. Das Unternehmen ist bekannt für seine Arbeit in den Bereichen Krankenhaus- Management-Informationssysteme (HMIS), Systeme für die Unternehmensressourcenplanung (ERP), Banken und Versicherungen und verfügt über eine umfangreiche Liste von Kunden in Afrika, Asien, Europa und dem Nahen Osten.

www.egypton.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.