Individualität in der Massenproduktion / Rundtaktmaschine zur Bearbeitung von Außenspiegelbasisträgern im Fahrzeugbau

(PresseBox) ( Solingen, )
Individualität ist insbesondere im Fahrzeugbau unerlässlich und allein schon, wenn man sich Rechts- und Linkslenker , Fahrer- und Beifahrerspiegel vor Augen hält sind vier verschiedene Außenspiegeltypen erforderlich, die entsprechende Unterkonstruktionen benötigen. Die Rundtaktmaschine der itus- Industrietechnik und Sondereinrichtungen GmbH für einen Automobilzulieferer wurde aus dem item MB Systembaukasten konstruiert und ermöglicht eine äußerst wirtschaftliche Bearbeitung der unterschiedlichsten Innenleben von Außenspiegeln.

Nach dem manuellen Einlegen des Werkstückes auf eine Wechselaufnahme mit Schnellwechsel-Horizontalspannern durch den Werker erfolgt das Takten bis zum ersten Arbeitsgang. Bei diesem und beim 2. Arbeitsgang, erfolgt das Gewinderollen der Rohteile, wobei sowohl eine automatische Kontrolle erfolgt, ob das Werkstück vorhanden ist, als auch eine Werkzeugbruchkontrolle. Dabei ist die Maschine so konstruiert, dass bei einem Wechsel der Werkzeugträger ein Verstellen der Bohreinheiten nicht erforderlich ist. Die Aufnahme der Genauigkeit erfolgt dabei über Aluminiumplatten, die auf dem Grundgestell liegen.

Nach Fertigstellung der Gewinde erfolgt die automatische Entnahme über ein 3 Achs Handling mit pneumatischen Greifer.

Der Bediener an der Maschine kann jederzeit am Touchscreen, über den auch verschiedene Programmeinstellungen vorgenommen werden, sehen, in welchem Stadium der Fertigung sich die Maschine befindet.

Noch ein sicherheitsrelevanter Aspekt: um zu vermeiden, dass es zu Arbeitsunfällen kommt, wurde die Seite, an der die Werkstücke eingelegt werden, mit einem Lichtvorhang versehen. Der Prozess wird sofort unterbrochen, wenn jemand zu diesem Zeitpunkt in die Maschine greift.

Ein stabiles Grundgestell ist für diese Anwendung unverzichtbar, daher besteht der komplette Aufbau aus Aluminiumprofilen der Baureihe 8 des item MB- Systembaukastens. Die item Industrietechnik GmbH ist Entwickler des MB- Systembaukastens, einem Baukastensystem aus Aluminiumprofilen und einer darauf abgestimmten Verbindungstechnik für Lösungen rund um den industriellen Betriebsmittelbau. Aber nicht nur die Grundgestelle wurden aus dem MB Systembaukasten gefertigt, sondern auch die Schutzeinhausung der Maschine besteht aus item Profilen der Baureihe 8, und 6, sowie zahlreichen Komponenten aus dem Systembaukasten.

Für elektrischen Leitungen wurden item-Kabelkanäle und Kabeldurchführungen verwendet, um eine saubere Verlegung zu gewährleisten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.