Innovative Elektrolumineszenz-Technologie sorgt für hohe Effizienzsteigerung in der Produktion von Solarmodulen

Neue Maßstäbe in der Solarmodul-Inspektion

(PresseBox) ( Darmstadt, )
Automatisierte Inspektionstechnologien auf der Basis innovativer Kameratechnik und Software steigern den Produktionsertrag höchster Qualität und senken die Herstellungskosten in der Photovoltaik-Produktion. Insbesondere die Elektrolumineszenz (EL)-Inspektion eröffnet völlig neue Möglichkeiten Schäden zu erkennen, die für das menschliche Auge unsichtbar sind. ISRA SOLAR VISION, ein weltweit führender Anbieter hochmoderner, kosteneffizienter Inspektionssysteme, präsentiert eine neue Generation von EL Inspektionssystemen für Solarmodule. Die bahnbrechende Technologie bietet die weltweit schnellste Elektrolumineszenz-Inspektion mit der präzisesten Fehlerklassifikation, den geringsten Pseudofehler- und somit niedrigsten Fehlerkennungsraten. Für Solarhersteller liegt der Vorteil in der Anwendung der neuen Generation des SOLARSCAN-YIELDMASTER EL in der fehlerhafte oder minderwertige Zellen in der Produktion. Sie können ihren Ertrag der höchsten Qualitätskategorie um bis zu drei Prozent steigern und ihre Produktionskosten erheblich senken, indem sie Materialverluste vermeiden. So unterstützen die innovativen Inspektionstechnologien die PV-Industrie dabei, Kosteneinsparungs- und Effizienzpotenziale zu realisieren.

Die neue Generation von High-Speed In-line YIELDMASTER EL-Module Inspektionssystemen von ISRA SOLAR VISION erkennt und klassifiziert alle relevanten Attribute einschließlich sichtbarer und unsichtbarer Risse, Shunts, dunkler und inaktiver Zellen, Kratzer, Bruchstücke, Verschmutzung, Material- und Lötfehler in Solarmodulen. Zusätzlich unterscheidet das System Zellen und Module in der industriellen Serienfertigung mit hoher Reproduzierbarkeit und bislang unerreichten Fehlererkennungsraten. Modulhersteller profitieren von der revolutionären Technologie, da sie höchst zuverlässig zwischen Materialfehlern wie Veränderungen und Fremdkörper im Silizium und Prozessfehlern (Risse, Fingerunterbrechungen, Bereiche und Zellen mit geringer Leistung, mechanische Brüche, Löt- und Kontaktprobleme etc.) differentiert.

Das Unsichtbare mit höchster Inspektionsgeschwindigkeit sichtbar machen

Eine der bemerkenswertesten Verbesserungen der neuen YIELMASTER EL-Module Inspektion ist die branchenweit schnellste Bildverarbeitung: Konventionelle EL-Systeme erfordern lange Taktzeiten zur Bilderfassung und -analyse. Bei dem neuen EL-System ist es ISRA SOLAR VISION gelungen, die Abbildungszeit um den Faktor acht zu verkürzen. Das Inspektionssystem steigert die Geschwindigkeit, in der Bilddaten gewonnen und berechnet werden auf das Dreifache und bietet damit die schnellste Elektrolumineszenz-Inspektion für Solarmodule bei höchster Genauigkeit und niedrigster Pseudofehlerrate.

Hochpräzise Fehlerklassifikation für 3% mehr Ertrag höchster Qualität

Ein weiterer Quantensprung in der Elektrolumineszenz-Inspektion ist branchenweit höchste Messgenauigkeit, die die Pseudofehlerrate um den Faktor sechs auf unter 0,5 Prozent senkt. Aufgrund hoher Pseudofehlerraten verursachen marktübliche EL-Systeme zu viel Materialausschuss. SOLARSCAN-YIELDMASTER EL-Module unterscheidet elektrische Defekte jedoch von unkritischen optischen Effekten. Dies führt dazu, dass wesentlich weniger einwandfreie Solarmodule fälschlicherweise herabgestuft werden. Auf diese Weise ermöglicht die neue Inspektionstechnologie Solarmodulherstellern, die Anzahl der Module der Kategorie A um bis zu drei Prozent zu steigern. Diese revolutionäre Innovation eröffnet völlig neue Möglichkeiten, die Produktionseffizienz bezüglich Kosteneinsparungen und Produkt-qualität zu steigern. Der Return-on-Investment wird bereits nach drei Monaten erreicht.

Inspektion mit höchster Geschwindigkeit und Genauigkeit für Si-Solarmodule bester Qualität


Die modulare Architektur des neuen Systems erlaubt die Einbindung in neue oder bereits bestehende Produktionslinien und wird unterschiedlichen Inspektionsanforderungen für Solarzellen gerecht. Insgesamt steigert die Inspektion mit YIELDMASTER EL Module den Ertrag an Modulen der Kategorie A um drei Prozent und durch die dreifache Inspektionsgeschwindigkeit damit auch den Gesamtertrag. Gleichzeitig wird der Materialverlust um den Faktor sechs reduziert. So führt die automatisierte Elektrolumineszenz-Inspektionstechnologie von ISRA SOLAR VISION zu erheblichen Kosteneinsparungen, Produktivitätssteigerungen und einer insgesamt höheren Kunde-zufriedenheit. Dadurch erzielen Solarmodulhersteller mit YIELDMASTER EL-Module qualitativ höherwertige Produkte, reduzieren Produktionsausfälle und steigern insgesamt die Effizienz der Si-Solarmodul-Produktion.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.