Höchste Qualität und Kosteneffizienz in der Solarzellenproduktion durch innovative Photolumineszenz-Inspektion

Die nächste Dimension in der Solarzelleninspektion

(PresseBox) ( Darmstadt, )
Die größten Herausforderungen in der modernen Photovoltaik-produktion sind die fortlaufende Optimierung der Solarzellen-effizienz bei gleichzeitiger Senkung der Herstellungskosten. ISRA SOLAR VISION, ein Geschäftsbereich der ISRA VISION AG in Darmstadt, Deutschland, bietet die gesamte Palette an hocheffizienten State-of-the-Art Inspektionssystemen, mit denen PV-Hersteller diese Herausforderungen bewältigen können. Mit der neuen Generation von Photolumineszenz (PL)-Inspektions-systemen ist dem führenden Anbieter ein weiterer Quantensprung in der hochgenauen Inspektion von Solarzellen gelungen: SOLARSCAN-YIELDMASTER PL bietet die schnellste Photolumineszenz-Inspektion der Branche mit der geringsten Fehlerkennungsrate und der genausten Defektklassifikation für die Massenproduktion von Solarzellen. Die 100% kontaktlose Messmethode verhindert Risse oder Brüche, die bei herkömmlichen EL bzw. PL-Serienwiderstandsmessungen mit elektrischer Kontaktierung auftreten. Auf diese Weise erkennen die neuesten Inspektionstechnologien Defekte, die für das menschliche Auge unsichtbar sind. Dies führt zu einem signifikanten Anstieg des Anteils fehlerfreier Zellen sowie einer beachtlichen Kostensenkung in der Solarzellenproduktion. Grund genug für die globale PV-Industrie, sich für die innovativen Inspektionslösungen von ISRA SOLAR VISION zu entscheiden.

Die neue Generation der High-Speed In-line YIELDMASTER PL-Inspektionssysteme bietet aufgrund der hohen Wiederholbarkeits- und Erkennungsraten die beste Erkennungsleistung der Branche und hat damit ein klares Alleinstellungsmerkmal im Markt. Darüber hinaus werden Serienwiderstands- und andere Effizienzmessungen kontaktlos durchgeführt, wodurch Defekte (Risse, Brüche, etc.) durch elektrische Kontaktgeräte vermieden werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.