Isola kündigt neues Asia-Pacific Technology Center in Taiwan an

Verlegung des Asia-Pacific Technology Center zur Unterstützung der erhöhten Nachfrage nach Materialien im digitalen Hochgeschwindigkeitsbereich sowie nach Substraten für RF/Mikrowellen und Wellenfrequenzen im Millimeterbereich

(PresseBox) ( Chandler, Ariz., )
Isola Group S.a r.l., ein Marktführer im Bereich kupferplattierter Laminate und dielektrischer Prepreg-Materialien zur Herstellung hochentwickelter mehrlagiger Leiterplatten (Printed Circuit Boards, PCBs), hat heute angekündigt, dass sein Asia-Pacific Technology Center von Singapur in eine neue, hochmoderne Einrichtung in Yangmei, Taiwan, verlegt wird. Der Produktionsbetrieb des Unternehmens in Singapur ist von dieser Verlagerung nicht betroffen. Das neue Technology Center in Taiwan soll im vierte Quartal 2014 geöffnet werden, Der Kunden-Support ist von der Verlagerung ebenfalls nicht betroffen.

Das neue Taiwan Technology Center, das die erhöhte Nachfrage nach Isolas Materialien im digitalen Hochgeschwindigkeitsbereich sowie nach Substraten für RF/Mikrowellen und Wellenfrequenzen im Millimeterbereich im Asien-Pazifikraum abdecken soll, wird mit dem Advanced Engineered Dielectrics Manufacturing Center - dem Aushängeschild des Unternehmens - in Yangmei, Taiwan, zusammengelegt.

Die Technology Center von Isola bewerten die Harzkomponenten und Laminatmaterialien, die bei der Produktion von mehrlagigen Leiterplatten (PCB) verwendet werden, anhand deren elektrischer, thermaler und mechanischer Eigenschaften, und nutzen modernstes Testequipment, um in einer schnell reagierenden Umgebung exakte Ergebnisse zu erhalten. Die Technology Center unterstützen nicht nur die Forschung und Entwicklung sowie die Produktion von Isola, sondern bieten ihre Analysedienstleistungen auch den Isola-Kunden an, wodurch die Entwicklungsteams der Leiterplattenhersteller entlastet werden und den OEMs teure eigene Testverfahren erspart bleiben. Isola ist der einzige Anbieter von Laminatmaterialien, der in der Elektronikindustrie über solche großzügigen Testmöglichkeiten verfügt.

"Die Verlagerung des Technology Center von Singapur an unseren Top-Standortin Taiwan sorgt für eine bessere Ausrichtung der Unternehmensressourcen auf unsere Verpflichtung, unseren Kunden im Asien-Pazifikraum überragende Dienstleistungen anzubieten", sagte Matt LaRont, President von Isola Asia-Pacific Ltd. Er fuhr weiter fort: "Das rasante Wachstum bei unseren neuesten dielektrischen Materialien geht primär auf Kunden aus Taiwan, Korea und der Volksrepublik China zurück."

Weitere Informationen zum Forschungs- und Entwicklungsaufwand des Unternehmens finden Sie unter http://www.isola-group.com/about/research-development/#.U7GM3vmzGFg.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.