Mercedes AMG Petronas Formel-1-Fahrer Nico Rosberg siegt im Simulator-Rennen gegen Gäste und Medienvertreter am Messestand von Isofoton in München

Rennfahrer erweist sich beim Messebesuch auf der InterSolar Europe 2012 als Anhänger nachhaltiger Energiegewinnung

(PresseBox) ( München, )
Prominenter Boxenstopp auf der InterSolar 2012: Formel-1-Pilot Nico Rosberg stattete dem Solarzellen-Hersteller ISOFOTON am Donnerstag (14.06.) einen exklusiven Messebesuch in München ab. Am Stand des Partnerunternehmens des MERCEDES AMG PETRONAS Formula One Teams blickte der deutsche Rennfahrer in einer Talkrunde auf das erste Drittel der Formel-1-Saison 2012 zurück und analysierte sein letztes Rennen in Montreal.

Nico Rosberg: "In diesem Jahr ist es sehr wichtig, konstant zu punkten. Abgesehen vom Anfang der Saison ist mir das auch sehr gut gelungen. Nimmt man nur die letzten fünf Rennen, habe ich die meisten Punkte auf meinem Konto - zusammen mit Sebastian Vettel. Dass es bis jetzt in jedem Rennen einen anderen Sieger gab, ist gut für die Spannung. Für mich ist es auch sehr viel motivierender, als wenn eine Saison von einem Fahrer dominiert wird."

Im Rahmen seines Pressegesprächs mit Ángel Luis Serrano, dem Präsident von ISOFOTON, erwies sich Rosberg zudem als Anhänger effizienter Ressourcen-Nutzung und nachhaltiger Energiegewinnung.

Nico Rosberg: "Solarenergie ist für mich ein extrem spannendes Thema. Ich interessiere mich sehr für fortschrittliche und effiziente Wege der Energiegewinnung und Energieeinsparung. Und ich kann mir sehr gut vorstellen, Solarenergie auch zu Hause bei mir verstärkt zu nutzen - immerhin lebe ich in Monaco, wo es mehr Sonnentage gibt, als an vielen anderen Orten."

Angel Luis Serrano zog seinerseits die Querverbindung zum Engagement seines Unternehmens in der Formel 1 und betonte die Rolle des Mercedes AMG Petronas Teams und Isofoton als Impulsgeber für technische Innovationen in den jeweiligen Branchen.

Ángel Luis Serrano: "Was uns mit der Formel 1 verbindet, ist vor allem die Effizienz der Energie-Nutzung. Ein Faktor, der immer wichtiger wird - im Automobilbereich ebenso wie in der Solartechnik. MERCEDES AMG PETRONAS Formula Team und ISOFOTON sind zwei Unternehmen mit Vorreiterrolle in Sachen Hightech, Leistung, Präzision und Qualität. Wir sind daher sehr stolz, dass Nico Rosberg und Michael Schumacher seit diesem Jahr mit unserem Logo auf ihren Helmvisieren unterwegs sind."

Im Anschluss an das Gespräch demonstrierte Nico Rosberg sein fahrerisches Ausnahmetalent mit einer schnellen Rennsimulator-Runde. Der Sieger des GP von China nahm dazu in einer auf dem Stand ausgestellten Nachbildung seines aktuellen MERCEDES AMG PETRONAS Formula One Fahrzeugs Platz. Bereits während der beiden Vortage hatten die Messebesucher die Chance, in dem Formel-1- Simulator ihre eigenen Bestzeiten zu ermitteln, die Rosberg bei seinem Auftritt jedoch mühelos unterbot.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.