ISEC7 Group wird United Vars Partner

Mit der Partnerschaft unterstreicht der EMM-Experte seine SAP-Kompetenz im Mittelstand

(PresseBox) ( Hamburg, )
Der Enterprise-Mobility-Experte ISEC7 Group (ISEC7) hat heute seine Partnerschaft mit United VARs bekanntgegeben, internationale Allianz für SAP-Anbieter. Das Konsortium verbindet führende SAP-Lösungsanbieter auf der ganzen Welt. Ziel ist, die beste Dienstleistung und Unterstützung für internationale Projekte zu garantieren – von Roll-out über ERP-Optimierung bis zu grenzübergreifendem Nearshoring. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Enterprise-Mobility-Markt und der führenden mobilen SAP-Lösung ISEC7 Mobility for SAP bringt ISEC7 der Allianz einen erkennbaren Mehrwert. Zudem können ISEC7-Kunden jetzt auf ein noch größeres Netzwerk mit Experten auf der ganzen Welt zugreifen.

“Teil von United VARs zu sein, ist für alle Seiten positiv – für uns, das Konsortium und für unsere Kunden. Die Partner profitieren von unserer Expertise in den Bereichen EMM, Application Management, Mobile Security und natürlich der Mobilisierung von SAP. Wir freuen uns darauf, unser Wissen weiterzugeben und von anderen zu lernen“, sagt Marco Gocht, CEO ISEC7 und ergänzt: „Zusammen mit dieser globalen Allianz sind wir ein noch stärkerer Partner für unsere Kunden während ihres digitalen Transformationsprozesses“

Alexander Herfort, Leiter Business Development United VARs, sagt: “ISEC7 ist mit seinem technologischen Framework auf neuestem Stand ein wertvoller Partner für unsere Allianz. Dieses Framework mobilisiert SAP-Transaktionen und spart gleichzeitig die Kosten für ABAP-Technologie und das Migrieren von Technologien. Das verhilft unseren Kunden zur richtigen Lösung und unterstützt unsere Mitglieder bei der radikalen Erweiterung ihres Portfolios.

Über ISEC7 Mobility for SAP

ISEC7 Mobility for SAP passt perfekt zu den Bedürfnissen mittelständischer Unternehmen – größte Kundengruppe der United VARs-Mitglieder.

• Einfache und schnelle On- und Offline-Integration mit jedem Backend-System der SAP Business Suite ohne Middleware oder Cloud
• Vordefinierte CRM- und ERP-Pakete für die Bereiche Sales, Service, Wartung, Produktion und Lagerhaltung
• Eine kombinierte Workflow-Inbox erlaubt den einfachen Zugriff auf Arbeitsabläufe aus verschiedenen Backend-Systemen
• Kundenspezifische Erweiterungen können mit existierendem ABAP-Know-how realisiert werden
• Entwicklerkenntnisse in Native-App-Entwicklung und HTML5 sind dank Native-Generic-Anwendungen für iOS, Android, Windows 8 & 10 (Phone/Tablet) und Blackberry nicht erforderlich
• Einfache Integration in stark kundenspezifische SAP-Systeme
• Verschiedene sichere Verbindungen sind möglich: VPN, Reverse Proxy oder Secure-Container-Lösungen für: Blackberry Dynamics (Good Dynamics), Mobileiron, AppConnect, AirWatch und Citrix Worx

United Vars

United VARs (www.united-vars.com) ist die führende Allianz von SPA-Lösungsanbietern für den Mittelstand. Die Allianz besteht aus 45 marktführenden Unternehmen, die in über 90 Ländern aktiv sind. 10.000 zertifizierte SAP-Berater bedienen weltweit über 8.000 Kunden. Um den besten Service für SAP-Kunden sicherzustellen, müssen potentielle United VARs-Mitgliedsunternehmen zu den Besten ihrer Region gehören; dies wird per Rücksprache mit SAP und Recherchen ermittelt. United VARs-Mitglieder können auf die Expertise aus vielfältigen Branchen mit über 150 SAP-Industrielösungen und 250 Add-ons zählen und haben globalen Zugang zum gesamten SAP-Portfolio.

Mit Fokus auf Kollaboration unter den United VARs-Mitgliedern konzentrieren sich die Kompetenzen der Allianz auf internationale SAP Roll-outs, ERP-Optimierungsprojekte und grenzübergreifendes Nearshoring. Die „kulturelle Übereinstimmung“ wird durch die Anerkennung nationaler Geschäftsregeln, Bestimmungen, Gesetze und Sprachen sichergestellt. Lokale und rechtliche Anforderungen werden vor Ort erfüllt. United VARs-Kunden können sich auf maßgeschneiderte lokale Dienstleistungen und Unterstützung verlassen. So können sie neue Märkte überall auf der Welt erschließen und werden dabei von globalen Projetteams unterstützt, die gemäß etablierten internationalen Projektstandards und bewährten Prozessen agieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.