PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 594902 (ISABELLENHÜTTE Heusler GmbH & Co. KG)
  • ISABELLENHÜTTE Heusler GmbH & Co. KG
  • Eibacher Weg 3 - 5
  • 35683 Dillenburg
  • https://www.isabellenhuette.de
  • Ansprechpartner
  • Michaela Wassenberg
  • +49 (911) 598398-0

Neuer IPC signifikant günstiger und mit höherer Isolation

Isabellenhütte zeigt auf PCIM Phasenstrom-Messmodul mit neuen Komponenten

(PresseBox) (Dillenburg, ) Die Isabellenhütte präsentiert auf der PCIM Europe in Nürnberg ihr Messmodul IPC Modular zur Phasenstrommessung mit verbesserten Komponenten, die zu einer spürbaren Ersparnis bei den Gesamtkosten des IPCs führen können. Verantwortlich für den Kostenvorteil ist unter anderem der neu eingesetzte Delta-Sigma-(∆Σ-) Modulator. Dieser ist zwar auch in dem Vorgänger-Modell enthalten, jedoch nutzt die Isabellenhütte für die Analog-Digital-Umsetzung nun eine Variante, die zusätzliche Funktionen bietet. "Der ∆Σ-Modulator des neuen IPCs verfügt über extra Features, die uns erlauben, weniger Bauteile auf die Platine zu löten", bestätigt Athier J. Lafta, Produktmanager bei der Isabellenhütte. Der IPC bietet außerdem eine vollkommene galvanische Trennung. Ein weiteres wichtiges Element des neuen IPCs ist die nicht flüchtige Speicherung von Kalibrierdaten. Damit erhält der Kunde einen voll kalibrierten Ausgangswert. "Das spart bei den Kunden Zeit und Kosten", erklärt Athier J. Lafta.

Frei konfigurierbar und mit interner Isolation bis zu 1.400 Volt

Das neue Strommessmodul verfügt über eine Isolation bis zu 1.400 Volt. Damit kann es zur Phasenstromerkennung in allgemeinen industriellen Anwendungen eingesetzt werden und zum Beispiel auch in der Strommessung in AC/DC-Umrichtern, in denen eine hohe Isolation gefordert wird. "Dank der höheren Isolation können wir ein Strommessmodul zur Phasenstromerkennung exakt nach den Bedürfnissen der Kunden liefern", erklärt Athier J. Lafta. Nicht nur die frei wählbare Isolation kommt den Kunden hinsichtlich seiner speziellen Anforderungen an die Phasenstrommessung entgegen. Die Isabellenhütte bietet das IPC generell in modularer Bauweise an: Für die Kommunikation besteht die Wahl zwischen verschiedenen Interfaces wie RS-485 oder optischer UART-Schnittstelle. Mit Filter arbeitet die Messwerterfassung mit Ausgaberaten bis zu ca. 75 Ksample/s und ist mit einer zusätzlichen Überstromerkennung (Overcurrent Detection) ausgestattet. Ohne Filter liegt der serielle 1-Bit-Datenstrom bei maximal 20 Mbit/s. Das auf Shunt-Technologie basierte IPC kann Dauerstrombereiche von 150 A bis hin zu mehreren tausend Ampere messen.

Besuchen Sie uns:
Die Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG ist Aussteller
auf der PCIM Europe 2013
Halle 7, Stand 123

ISABELLENHÜTTE Heusler GmbH & Co. KG

Die Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG ist seit 1827 im Besitz der Familie Heusler. Heute zählt sie zu den weltweit führenden Herstellern von niederohmigen Präzisions- und Leistungswiderständen. Weitere Unternehmensbereiche sind die Herstellung von Thermo- und Widerstandslegierungen sowie Messtechnikprodukte. Die Messtechnik der Isabellenhütte gilt als führend im Bereich der shuntbasierten Strom-Messtechnik. Unter dem Markennamen ISAscale® fasst das Unternehmen seine Präzisions-Mess-Systeme zusammen. Am Firmensitz und Produktionsstandort Dillenburg (Hessen) sind rund 720 Mitarbeiter beschäftigt.

www.isabellenhuette.de