Weitere Individualisierungsprodukte des Opel Vivaro durch Irmscher

(PresseBox) ( Remshalden, )
Die Abteilung Irmscher Van Systems welche eigens zur Erstellung und Umsetzung von Van Individualisierungen sowie innovativen Van Konzepten bei Irmscher gegründet wurde, hat das bereits umfangreiche Produktangebot des Opel Vivaro erweitert.

Irmscher bietet im Bereich Räder eine neu entwickelte Felge in der Dimension 7x17 Zoll an - das Design des Rades kennzeichnet sich durch verdrehte Speichen mit einer diamantpolierten Oberfläche. Weitere unterschiedliche Farbvarianten sind verfügbar. Die Traglast des Rades wurde so ausgelegt, dass selbst sehr schwere Aufbauten für das Rad kein Problem darstellen.

Weiterhin bietet Irmscher ein Aluminiumrad in der Dimension 6x16 Zoll an - dieses Rad in der neuen Oberfläche schwarz mit matten Aluminiumakzenten ist für die Übernahme aller Serienreifen des Vivaros zugelassen.

Für eine optimierte Straßenlage bieten die Remshaldener einen neu entwickelten Tieferlegungssatz für den Vivaro an, welcher das Fahrzeug optisch um ca. 30 mm tieferlegt und bulliger wirken lässt. Für die original angebotene Motorenpalette bietet Irmscher auch Leistungssteigerungen an, welche die Leistung um ca. 25 PS steigern und den Drehmomentverlauf optimieren.

Optisch stellt Irmscher für den Vivaro einen neuen Unterfahrspoiler bereit, welcher die ovalen Trittrohre aus Edelstahl in der Wirkung unterstützen. Die Beklebungen der Seitenwände sowie der Motorhaube tun Ihr Übriges für den großen Auftritt des Opel Vivaro im Irmscher Sportanzug.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.