PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 445641 (I.R.I.S. AG)
  • I.R.I.S. AG
  • Heussstraße 23
  • 52078 Aachen
  • http://www.irislink.com
  • Ansprechpartner
  • Desirée Müller
  • +49 (241) 9203583

Partnerschaft zwischen I.R.I.S. und WMD erfolgreicher denn je

Mehr als 200 gemeinsame Lizenzverkäufe zeigen das große Potenzial der Zusammenarbeit

(PresseBox) (Aachen/Louvain-la-Neuve/Ahrensburg, ) Der Extraktionsspezialist I.R.I.S. und der Software-Hersteller und Systemintegrator WMD blicken auf eine mittlerweile langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. WMD realisiert seit mehr als 17 Jahren komplexe DMS-Projekte und betreut über 650 Kunden in Europa und Asien. Für die Umsetzung der ganzheitlichen WMD-Lösungen (xSuite for SAP und ECM) zur Optimierung von Geschäftsprozessen kommt dabei derzeit in mittlerweile über 200 gemeinsamen Lizenzverkäufen die I.R.I.S.-Produktplattform IRISXtract(TM) for Documents für die Belegerkennung zum Einsatz.

Gerade im Umfeld von DMS-Projekten mit SAP-Anbindung liefert WMD Best-Practice-Lösungen, basierend auf dem SAP Business Workflow. Alle Lösungen sind vollständig SAP-integriert und nutzen die vorhandene SAP-Infrastruktur. Bereits zwei Produkte der xSuite for SAP (xFlow Invoice und Interface) erhielten die SAP Zertifizierung "Powered by SAP NetWeaver".

Um Geschäftsprozesse in Unternehmen, wie insbesondere die kreditorische Rechnungsverarbeitung, nachhaltig optimieren zu können, hat sich WMD auf die Abbildung des gesamten Geschäftsvorganges spezialisiert: Vom Scanning und der Datenextraktion über die Anbindung an SAP bzw. jedes andere ERP-System und dem kreditorischen Workflow bis hin zur Archivierung. Kernfunktionalitäten der WMD-Komplettlösungen sind die automatisierte Rechnungslesung mit der Erkennungssoftware IRISXtract(TM) for Documents sowie der in SAP integrierte elektronische Rechnungsprüfungs- und Freigabeworkflow, mit anschließender elektronischer Archivierung in SAP.

Die I.R.I.S.-Gruppe liefert mit ihren Lösungen im Bereich der automatischen Belegerkennung und Informationsextraktion beliebiger Eingangsdokumente (wie beispielsweise Rechnungen, Lieferscheine, Aufträge, Anträge oder Formulare) einen idealen Baustein in den WMD Business Solutions. Mit der Erkennungssoftware IRISXtract(TM) for Documents hat sich I.R.I.S. als Markt- und Technologieführer speziell im Bereich der automatischen Erfassung von Eingangsrechnungen in Deutschland etabliert. Die Kombination der WMD-Lösungen mit dem Portfolio der I.R.I.S. sichert Kunden bedarfsgerechte Komplettlösungen aus einer Hand, die langfristig einen hohen Investitionsschutz und einen schnellen ROI gewährleisten können.

WMD hat die Gesamtlösung bereits in zahlreichen Projekten bei über 200 gemeinsamen Lizenzverkäufen für namhafte Kunden, z.B. Veolia, Dorma und Schwartauer Werke erfolgreich eingesetzt.

Für Frank Tiedt (links), CSO bei I.R.I.S., kommt diese positive Entwicklung nicht von ungefähr: "Mehr und mehr Unternehmen erkennen, dass es funktionierende Lösungen gibt, mit denen sie die kreditorische Rechnungsprüfung deutlich verbessern und effizienter gestalten können".

WMD-Geschäftsführer Andreas Karge (rechts) hebt vor allem den Nutzen der Zusammenarbeit seines Unternehmens mit I.R.I.S. hervor: "Die Entscheidung für I.R.I.S. war goldrichtig. Unsere Kunden profitieren deutlich von unseren gemeinsamen Prozesserfahrungen im Bereich der automatisierten Rechnungserkennung." Daher ist für ihn ganz klar: Auch in Zukunft werden wir die ohnehin schon erfolgreiche Partnerschaft mit I.R.I.S. weiter fortführen. Über 200 gemeinsame Lizenzverkäufe sprechen für sich!"

Über WMD

1994 gegründet betreut WMD als erfolgreiches Systemhaus und Anbieter marktführender ECM-Systeme über 650 eigene DMS-Installationen, davon mehr als 250 im Bereich SAP ERP. Mit einer 17-jährigen Projekterfahrung konzentriert sich das Unternehmen auf die Realisation hochqualifizierter Lösungen zur Prozessoptimierung. Als Softwarehersteller und SAP Software Solution Partner bietet WMD mit der xSuite® for SAP und ECM besondere Kompetenz und Expertise an.

Die ganzheitlichen Lösungen umfassen Workflow-gestützte Rechnungs- und Bestellverarbeitung, das digitale Personalakten- und Vertragsmanagement, die Lieferantenakte, digitale Posteingangsverarbeitung, E-Mail-Archivierung u.m. Realisiert werden Projekte für Kunden aller Branchen unter Einbindung der jeweils im Einsatz befindlichen ERP-Systeme. Die WMD bietet alles aus einer Hand: Analyse, Beratung, Realisation, Lieferung aller HW/SW-Komponenten, Service sowie Schulung.

WMD ist vertreten in Deutschland, Dänemark, Benelux, Frankreich, England, Spanien, Singapur, Malaysia. In 2010 ein Gesamtumsatz von 15,7 Mio. €, insgesamt 90 Mitarbeiter. Hauptsitz ist in Ahrensburg bei Hamburg.

I.R.I.S. AG

Image Recognition Integrated Systems (I.R.I.S.), ein belgisches, 1987 gegründetes und an der Euronext Brüssel gelistetes Unternehmen, ist ein führender Hersteller im "Document-to-Knowledge" Markt und bietet hochqualitative Lösungen für die Umwandlung von Papier-basierten Dokumenten in digitale Formate an - zur Archivierung und Speicherung und für die gemeinsame Nutzung von digitalen Daten. Seit November 2007 ist die I.R.I.S. AG, früher Docutec AG, ein Mitglied der I.R.I.S. Gruppe.

Innerhalb der I.R.I.S. Gruppe gehört die I.R.I.S. AG zum Unternehmensbereich "Products & Technologies" und ist der Spezialist für Dokumentenklassifikation und Rechnungsverarbeitung. Statt auf ein breit angelegtes Produktportfolio zu setzen, hat sich die I.R.I.S. AG auf eine äußerst flexible Produktplattform fokussiert. Mit dieser "all in one"-Plattform können alle im Digital Mailroom anfallenden Dokumente klassifiziert und weiterverarbeitet werden.

In 2010 erwirtschaftete die I.R.I.S. Gruppe einen Umsatz von 119,5 Millionen Euro. I.R.I.S. beschäftigt über 600 Mitarbeiter in Louvain-la-Neuve, Vilvoorde und Antwerpen (Belgien), Aachen (Deutschland), Orly (Frankreich), Windhof (Luxemburg), Amsterdam und Maastricht (Niederlande), Delray Beach (Florida/USA), Hong-Kong (China) und Oslo (Norwegen).

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.