PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 374120 (I.R.I.S. AG)
  • I.R.I.S. AG
  • Heussstraße 23
  • 52078 Aachen
  • http://www.irislink.com
  • Ansprechpartner
  • Desirée Müller
  • +49 (241) 92035-83

Nach der Altaktenklassifizierung kommt die Rechnungsverarbeitung

I.R.I.S. AG und @llBidigit bauen deutsch-niederländische Partnerschaft weiter aus

(PresseBox) (Aachen/Echt, ) Die Partnerschaft zwischen der I.R.I.S. AG und der niederländischen Gruppe @llbidigit wird weiter ausgebaut. Bereits vor fünf Jahren startete die deutsch-niederländische Zusammenarbeit mit Projekten, bei dem die Produktplattform IRISXtractTM for Documents für Dienstleis-tungen von @llBidigit genutzt wurde. Vor anderthalb Jahren begann ein Extraktionsprojekt, bei dem die @llBidigit-Gruppe mit der I.R.I.S. Software IRISXtract in nur wenigen Monaten sechs Millionen Altakten erfasste und klassifizierte. Seitdem sind zahlreiche gemeinsame Kunden und Projekte hinzugekommen, speziell in der Chemiebranche. Dadurch wird die Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen weiter aufgewertet: Neben der Altaktenkonvertierung setzt @llBidigit auch auf die Formular- und Rechnungs-verarbeitung mit I.R.I.S. Die niederländische Firmengruppe bildet damit das komplette Produktportfolio der I.R.I.S.-Gruppe ab.

Die @llBidigit-Gruppe hat sich auf die automatisierte Posteingangs- und Rechnungsbearbeitung spezialisiert. Mit Hilfe von modernen Software-Technologien werden Dokumente klassifiziert und die darin enthaltenen Daten zur weiteren Bearbeitung ausgelesen. Mit dem Solution Package Capture Plus der I.R.I.S. AG und der zugrunde liegenden Klassifizierungstechnologie hat @llBidigit im vergangenen Jahr Kosten und Zeit sparend eine riesige Menge an Altakten verarbeitet.

Um die bereits gut funktionierenden Prozesse noch weiter zu optimieren, arbeitet @llBidigit jetzt zusätzlich mit der Produktionsdatenbank der I.R.I.S. AG, die ein Live-Monitoring, Tracking, Tracing & Reporting möglich macht. Dort werden Protokolldaten und Prozesswerte bereit gestellt, die es dem Anwender ermöglichen, sämtliche laufenden Prozesse zu überwachen und das vorhandene Potenzial weiter auszuschöpfen.

Gleichzeitig setzt @llBidigit jetzt den XMailFetcher der I.R.I.S. ein, mit dem nicht nur digitalisierte Bilder, sondern auch Daten aus anderen Dokumenten, wie eMails oder Faxe, weiter verarbeitet werden. Dies erhöht die Einsatzmöglichkeiten der gemeinsam angebotenen Dienstleistungen deutlich.

"Die Niederlande sind ein klar erkennbarer, wachsender Markt. Hier werden Spezialisten gesucht, die in der Lage sind, Dienstleistungen für alle Anforderungen bereit zu stellen", freut sich Axel Riemer, Sales Director Outsourcing Services bei der I.R.I.S. AG, über die Zusammenarbeit mit @llBidigit.

Fred Alleleijn, Managing Partner bei @llBidigit, bestätigt die Vorteile der Partnerschaft: "Wir werden auch in Zukunft weiterhin auf I.R.I.S. setzen, um dem eigenen Qualitätsanspruch und dem der Kunden für die Prozesse im Erfassungsumfeld gerecht zu werden. Mit I.R.I.S. sind wir definitiv auf dem richtigen Weg, die branchenspezifischen Anforderungen schnell und effizient erfüllen zu können".

Über @llBidigit

Die niederländische AllBidigit-Gruppe ist ein Dienstleister im Bereich des Outsourcing von Dokumentenmanagement und besteht aus den drei niederländischen Tochterunternehmen VBC, @llBidigit und AIV. Gemeinsam agieren die beteiligten Firmen in den Bereichen Informationsverarbeitung und Informationsmanagement, von Digitalisierung und Rechnungslesund bis hin zur Beratung von Personal und Archivlagerung.

I.R.I.S. AG

Image Recognition Integrated Systems (I.R.I.S.), ein belgisches, 1987 gegründetes und an der Euronext Brüssel gelistetes Unternehmen, ist ein führender Hersteller im "Document-to-Knowledge" Markt und bietet hochqualitative Lösungen für die Umwandlung von Papier-basierten Dokumenten in digitale Formate an - zur Archivierung und Speicherung und für die gemeinsame Nutzung von digitalen Daten. Seit November 2007 ist die I.R.I.S. AG, früher Docutec AG, ein Mitglied der I.R.I.S. Gruppe.

Innerhalb der I.R.I.S. Gruppe gehört die I.R.I.S. AG zum Unternehmensbereich "Products & Technologies" und ist der Spezialist für Dokumentenklassifikation und Rechnungsverarbeitung. Statt auf ein breit angelegtes Produktportfolio zu setzen, hat sich die I.R.I.S. AG auf eine äußerst flexible Produktplattform fokussiert. Mit dieser "all in one"-Plattform können alle im Digital Mailroom anfallenden Dokumente klassifiziert und weiterverarbeitet werden.

In 2009 erwirtschaftete die I.R.I.S. Gruppe einen Umsatz von 102,9 Millionen Euro. I.R.I.S. beschäftigt über 600 Mitarbeiter in Louvain-la-Neuve, Vilvoorde und Antwerpen (Belgien), Aachen (Deutschland), Orly (Frankreich), Windhof (Luxemburg), Amsterdam und Maastricht (Niederlande), Delray Beach (Florida/USA), Hong-Kong (China) und Oslo (Norwegen).

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.