PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 339609 (IRD e.V.)
  • IRD e.V.
  • In der Wethmarheide 34
  • 44536 Lünen
  • https://www.ird-online.de
  • Ansprechpartner
  • Ines Schaubach
  • +49 (6181) 96406-22

V. Automatisierungskongress der Druckindustrie

10. Juni 2010 Congress Park Hanau

(PresseBox) (Hanau, ) Keine Entspannung in Sicht: Der Druck auf die Margen wird größer. Trotzdem darf die Rendite nicht sinken. Diesen Teufelskreis können nur Unternehmen mit schlanken Abläufen und Top-Leistungen durchbrechen. Ein hoher Anspruch, aber keine Utopie. Statt Durchschnitt ist Spitzenklasse gefordert. Auch für die Kunden ist Prozessoptimierung zum herausragenden Thema geworden und gehört zu den selbstverständlichen Forderungen an alle Lieferanten.

Das Potenzial ist da - wenn in der Umsetzung konsequent die Möglichkeiten der Automatisierung genutzt werden. Dies bestätigt die Praxis immer wieder in beeindruckender Weise: in der Summe sprechen 20- bis 50prozentige Leistungsunterschiede für sich. Voraussetzung ist, dass jeder Bereich - Auftragsmanagement, Vorstufe, Druck und Verarbeitung - seine Hausaufgaben in der Systemnutzung macht, damit die Synergien der bereichsübergreifenden Vernetzung greifen können.

Der V. Automatisierungskongress zeigt mit dem in unserer Branche einmaligen Veranstaltungskonzept machbare und überprüfte Praxislösungen. In 14 Workshops wird aufgezeigt, was heute "state of the art" ist. Mit Best-Practice-Anwendern können in kleinen Gruppen Erfahrungen diskutiert und hinterfragt werden. Jeder Teilnehmer kann mit der Auswahl von sechs Workshops seine individuellen Schwerpunkte setzen.

In Hanau werden nur neuste Entwicklungen gezeigt. Es sind z.T. Lösungen, die erstmals öffentlich dargestellt werden. Es bietet sich ein Vorsprung, den sich kein Unternehmen entgehen lassen sollte.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.ird-online.de