CockpitKMU Dort steuern und beeinflussen, wo der Erfolg entsteht!

(PresseBox) ( Hanau, )
Was macht den besonderen und nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens aus? Es ist das Ergebnis vieler Faktoren, die aber eine wesentliche Gemeinsamkeit haben: Ziele müssen gesetzt und erreicht werden. Doch nur allzu oft behindern Überlastung und Tagesstress bei dieser wichtigen Führungsaufgabe. Eine Erfahrung, die auch Hans Blatter in seiner Druckerei machen musste. Aber er hat eine einfache Lösung gefunden.

Die Praxiserfahrungen sind im Begriff cockpitKMU gebündelt und werden bereits von vielen kleineren und mittleren Unternehmen genutzt. Pragmatisch vereinfacht, bietet das cockpitKMU denselben Nutzen wie die Balanced Scorecard, die sich in 60 % der Großunternehmen etabliert hat. Alle Tools und Arbeitsmittel unter: www.cockpitKMU.ch

Die Schwerpunkte des Seminars:
- Wie funktioniert das cockpitKMU? Die Kunst der Visualisierung.
- Was beflügelt den Erfolg? Ziele und Motivation, Nutzen und Aufwand.
- Erarbeitung von direkt nutzbaren Umsetzungsbeispielen.

Ihr Nutzen aus cockpitKMU:
- Einfach anzuwenden, mit Fokus auf Zielerreichung
- Ständiger Überblick über Zielerreichung; frühzeitiges Gegensteuern
- Hoher Praxisbezug, einheitliche Sicht
- Dort ansetzen, wo Erfolg entsteht!

Seminarleiter:
Hans Blatter

Termin und Ort:
25. November 2008, Hanau

Ablauf:
Beginn 10.00 Uhr Ende 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr:
IRD-Mitglieder EUR 325,00 Interessenten EUR 495,00
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.