iQ Power Licensing AG: Discover Energy Gruppe erhöht Anteil an IQPLAG

Zug, (PresseBox) - .

* Die Discover Energy Gruppe vollzieht Pflicht-Wandelanleihe in Höhe von EUR 2,56 Mio.
* Wandlung der genehmigten und vermeldeten Pflicht-Wandelanleihe in Höhe von EUR 2,5 Mio. zzgl. Zinsen zum 30. April 2017
* Verstärktes Kommitment der Discover Energy Gruppe als strategischer Partner erhöht deren Anteil an der iQ Power Licensing AG (IQPLAG) von bisher rund 7 Prozent auf 18,5 Prozent
* Der wachsende Anteil stärkt die Eigenkapitalbasis von IQPLAG

iQ Power Licensing AG (ISIN: CH0268536338; WKN/Security Nummer: A14M1C; Symbol: IQL), Entwickler und Vermarkter von Technologien und deren Lizenzen für umweltfreundliche und technologisch innovative Starterbatterien für Kraftfahrzeuge, vermeldet ein deutlich verstärktes Engagement und Kommitment ihres strategischen Partners Discover Energy an der iQ Power Licensing AG.

Durch Zeichnung der Pflicht-Wandelanleihe in Höhe von EUR 2.552.500 und deren anschließender Wandlung zum 30. April 2017 unterstreicht die Discover Energy Gruppe (DEG) als strategischer Partner wiederholt ihr Kommitment an der iQ Power Licensing AG. Zugleich erhöht sich damit der Anteil der Discover Energy Gruppe an der iQ Power Licensing AG von bisher knapp 7 Prozent auf 18,5 Prozent.

Über den Antrag der Discover Energy Gruppe auf die Plicht-Wandelanleihe sowie deren Genehmigung durch den Verwaltungsrat hatte die iQ Power Licensing AG am 12. Januar dieses Jahres berichtet. Die Konditionen sind identisch mit denen der bestehenden Wandelanleihe mit einem Wandlungspreis von EUR 0,06 je Aktie.

Durch Zeichnung und der direkt daran anschließenden Wandlung der Anleihe untermauert die Discover Energy Gruppe ihr Engagement an der iQ Power Licensing AG ganz erheblich und stärkt zugleich die Eigenkapitalbasis des Schweizer Unternehmens.

Bob Sullivan, CEO der iQ Power Licensing AG, begrüßt das verstärkte Engagement der Discover Energy Gruppe als strategischen Partner. Zugleich betont Sullivan, dass eine anderweitige Kapitalerhöhung in 2017 in keiner Weise vorgesehen ist.

iQ Power Licensing AG

Batterien mit iQ-Power-Technologie sind darauf ausgerichtet, eine bessere Performance bei Start-Stopp-Anwendungen zu erreichen und dem wachsenden Bedarf elektronischer Verbraucher in heutigen Automobilen zu begegnen. Die zugrundeliegende Elektrolyt-Durchmischung bedeutet die erste signifikante Innovation seit Jahrzehnten auf dem Gebiet nasser Starterbatterien. Die automatische Durchmischung in der Batterie sichert eine gleichmäßige Säuredichte und gewährleistet so eine höhere anhaltende Performance während des gesamten Lebenszyklus der Batterie. Entsprechend erhöht sich die Haltbarkeit der Platten, indem Säureschichtung und starke Temperaturgradienten in der Batterie vermieden werden. Das Resultat ist eine bessere Materialausnutzung bei geringeren Kosten je Produktlebensdauer im Vergleich zu herkömmlichen Batterien. Die patentierte Technologie wurde 2010 mit dem begehrten "Automechanika Innovation Award" ausgezeichnet und ist bereits unter die TOP 3 der diesjährigen GreenTec Awards 2017 vorgerückt. - Weitere Informationen unter www.iqpower.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.