IPR GmbH erweitert Geschäftsführung

Eppingen, (PresseBox) - Die IPR - Intelligente Peripherien für Roboter GmbH hat seit 01.01.2017 zwei Geschäftsführer. Gemeinsam mit Fredy Doll (55) steht jetzt Thomas Kollmar (51) an der Spitze des Entwicklers und Herstellers von Komponenten rund um den Industrieroboter.

Thomas Kollmar kommt von der Fibro Läpple Technology GmbH, für die er zuvor langjährig als Geschäftsführer tätig war. Der Diplomingenieur (FH) bringt 25 Jahre Erfahrung aus den Bereichen Automatisierung und Portaltechnik mit. Die konsequente Ausrichtung des Unternehmens auf künftiges Wachstum, insbesondere durch den Ausbau der Innovationen und Internationalisierung, ist wesentlicher Grund für die Erweiterung der Geschäftsführung. Fredy Doll und Thomas Kollmar fungieren als gleichberechtigte Geschäftsführer. „IPR hat viel Potenzial. Die Kompetenz der Mitarbeiter, die hohe Qualität der Produkte und Verlässlichkeit werden weltweit geschätzt. Das weiß ich aus eigener Erfahrung als Kunde. Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und bin davon überzeugt, dass wir weiter wachsen werden“, sagt der Geschäftsführer Thomas Kollmar.

IPR Intelligente Peripherien für Roboter GmbH

IPR - Intelligente Peripherien für Roboter GmbH ist ein international agierendes, mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Eppingen. Wir bieten ein umfangreiches Produktprogramm mit innovativen Systemen und Komponenten für die Montage- und Handhabungstechnik. Unsere Parallel- und Winkelgreifer, Werkzeugwechsler, Ausgleichselemente und Kollisionsschutzsysteme, Fahrachsen für Roboter, Kraft-Momenten-Sensoren und kundenspezifische Lösungen setzen Kunden in vielen Ländern der Welt ein. Unternehmen aus allen Branchen vertrauen unseren Produkten. Qualität, Technik- und Branchenwissen sind dabei unsere wichtigsten Erfolgsfaktoren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.