PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230277 (InVision AG)
  • InVision AG
  • Speditionstr. 5
  • 40221 Düsseldorf
  • http://www.invision.de
  • Ansprechpartner
  • Jutta Handlanger
  • +49 (2102) 728-252

InVision Software AG gründet neuen Geschäftszweig für strategische Arbeitszeitberatung

(PresseBox) (Ratingen , ) .
- Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung von 51 Prozent an US-Beratungsgesellschaft
- Stärkung der Beratungskompetenzen im Markt für Workforce-Management-Lösungen

Die InVision Software AG (ISIN: DE0005859698), einer der international führenden Anbieter von Lösungen zum unternehmensweiten Workforce Management, gründet mit der Holding InVision Consulting International GmbH einen neuen Geschäftszweig für strategische Arbeitszeitberatung. Im Zuge des Geschäftsaufbaus hat die neu gegründete Holding rückwirkend zum 2. Januar 2009 eine Mehrheitsbeteiligung von 51 Prozent am Geschäft des nordamerikanischen Beratungsunternehmens Core Practice Partners LLC übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Peter Bollenbeck, CEO der InVision Software AG erläutert: „Durch die Mehrheitsbeteiligung an Core Practice stärken wir unsere Beratungskompetenzen im Markt für Workforce-Management-Lösungen, vor allem in den USA. Die Berater von Core Practice verfügen über ein umfassendes Know-how und haben mit Fokus auf die Optimierung von schichtbasierten Arbeitsprozessen langjährige Erfahrungen in vielen verschiedenen Branchen gesammelt. Speziell die Bereiche Callcenter, Bergbau und die verarbeitende Industrie, hier besonders die Nahrungsmittelindustrie, gehören zu den Schwerpunktbranchen von Core Practice. Daher kann InVision Software sowohl von der Branchen- als auch von der Beratungserfahrung von Core Practice profitieren.“

John Frehse, geschäftsführender Gesellschafter von Core Practice, fügt hinzu: “Core Practice ist stolz über den Zusammenschluss mit InVision und wir freuen uns, unsere strategischen Beratungsleistungen gemeinsam mit einem führenden Team von erfahrenen Experten im Bereich Workforce Management anbieten zu können. Wir sind davon überzeugt, dass wir den Kunden von InVision in der aktuell schwierigen wirtschaftlichen Situation helfen können, die derzeit so wichtigen nachhaltigen Kosteneinsparungen schnell zu realisieren.“

Core Practice Partners LLC ist eine in New York und Chicago ansässige Unternehmensberatung, die auf strategische Arbeitszeitberatung spezialisiert ist. Das Unternehmen wurde 2005 von Ethan Franklin und John Frehse gegründet. Beide verfügen über eine mehr als zehnjährige Erfahrung in der Beratung von Unternehmen zur Optimierung von Workforce-Management-Prozessen. Der Beratungsansatz umfasst die Analyse von Arbeitsprozessen, -zeiten, Personaleinsatz­strategien und -kosten, die Befragung der Mitarbeiter sowie die Projektplanung und -durchführung unter Einbeziehung von Change-Management-Strategien. Core Practice identifiziert und realisiert Kosteneinsparungs- und Gewinnsteigerungspotenziale durch die Einführung flexibler Arbeitszeitmodelle sowie durch Minimierung von Leerzeiten und Überstunden. Gleichzeitig werden die Mitarbeiter in das Projekt mit einbezogen, um ihre aktive Beteiligung und somit die Veränderungen nachhaltig sicher zu stellen. Zu den Kunden von Core Practice zählen internationale Großkonzerne wie Kraft Foods, Nestlé, BMW und Dannon aus der Danone-Gruppe.

Das Beratungsunternehmen wird künftig unter dem Namen Core Practice LLC firmieren, und seinen Sitz in Lisle, Illinois, an einem der nordamerikanischen Standorte der InVision Gruppe haben.

InVision AG

Die InVision Software AG ist einer der international führenden Anbieter von Lösungen zum unternehmensweiten Workforce Management, welche Unternehmen zum effektiven Einsatz des Personals verhelfen. InVision ermöglicht ihren Kunden, die Personalkosten deutlich zu senken, die Produktivität zu erhöhen, die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern und durch besseren Service mehr Umsatz zu erreichen. Das 1995 gegründete Unternehmen aus Ratingen beschäftigt derzeit mehr als 230 Mitarbeiter und ist mit eigenen Tochtergesellschaften in Europa, Nordamerika und Südafrika vertreten. Die InVision Software AG (IVX) ist im Prime Standard Segment an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Zu den Kunden von InVision zählen zahlreiche internationale Blue Chips, u.a. ABN Amro, Allianz, BMW, Deutsche Telekom, IKEA, Sky und Vodafone.

Weitere Informationen unter: www.invisionwfm.com