PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 315329 (Investment24 AG)
  • Investment24 AG
  • Seestr. 67
  • 8806 Bäch b. Zürich
  • http://www.investment24.com
  • Ansprechpartner
  • Uwe Scheunemann
  • +41 (44) 8870091

Investment24 gibt Ausblick auf Aktien- und Goldmarkt 2010

Die fast parallele Entwicklung der letzten Monate wird nicht ewig Bestand haben

(PresseBox) (Bäch b. Zürich, ) Wie von uns prognostiziert fiel der DAX zu Beginn der dritten Kalenderwoche 2010 in größerem Umfang. Ernüchternden Vorgaben aus den USA, zum Beispiel die schlechter als erwartet ausgefallenen Zahlen des amerikanischen Aluminium-Großkonzerns Alcoa, scheinen die Marktteilnehmer beunruhigt zu haben. Der Goldpreis hingegen hat kaum gelitten, auf Eurobasis kletterte er fast wieder bis auf sein Allzeithoch.

"Aktienmarkt und Goldpreis verhalten sich üblicherweise gegenläufig. Wenn der Aktienmarkt steigt, fällt Gold, und umgekehrt", erklärt Bernd M. Otto von Investment24 Research. Im Jahr 2009 stiegen jedoch sowohl die Aktienindizes als auch der Goldpreis stark an. Historisch gesehen ist dies ungewöhnlich, da bei einer Aktienrally unter logischen Gesichtspunkten eine starke Aufwertung des "sicheren Hafens Gold" eigentlich keinen Sinn ergibt.

"Bedenken muss man natürlich, dass die Notenbanken durch das massive Drucken neuen Geldes die Werthaltigkeit der Währungen immer mehr verwässern und damit viele Anleger in den Substanzwert Gold getrieben haben", erläutert Bernd M. Otto. Dennoch kehren die Märkte früher oder später immer wieder zur eigenen Logik zurück, daher wird sich die fast parallele Entwicklung von Aktienmarkt und Goldpreis zwangsläufig auflösen. "Wann dies soweit sein wird, wird eine der spannendsten Entwicklungen im Jahr 2010 sein, einer von beiden Märkten hat Unrecht", illustriert Bernd M. Otto die aktuelle Konstellation.

Sollte es nun zu einer ausgedehnteren Korrektur der Aktienmärkte kommen, wird wahrscheinlich der Goldpreis auch erst einmal mit fallen - so wie er mit dem Aktienmarkt gestiegen ist. Danach wird sich zeigen, welcher von beiden Märkten sein Niveau halten kann. Investment24 Research geht davon aus, dass der Aktienmarkt ein weitaus größeres Korrekturpotential als der Goldpreis besitzt.

Investment24 AG

Die Investment24 AG mit Sitz in der Schweiz informiert ihre Kunden regelmäßig über interessante Chancen am Aktienmarkt. Gegenüber anderen Börsenbriefen und Finanzdienstleistern bietet Investment24 Research nicht nur eine Performance von über 350 Prozent seit Start des Musterdepots im Juli 2007, sondern zeichnet sich auch durch eine besonders hohe Transparenz aus. Alle Transaktionen werden detailliert begründet und mit Hintergrundinformationen versehen, ein professionelles Risiko- und Money-Management ist selbstverständlich. CEO der Investment24 AG und Autor des Börsenbriefes ist Bernd M. Otto, ihm zur Seite steht ein erfahrenes Team von Mitarbeitern.

www.investment24.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.