Veltins optimiert Beschaffung mit spezialisierter Software

e-contor Rohstoffkostenrechner ermöglicht aktives Management von Rohstoffen

Köln, (PresseBox) - Schwankende Rohstoffpreise, volatile Märkte und komplexe Lieferantenverhandlungen prägen das Tagesgeschäft im Einkauf. Um die Effizienz der Beschaffungsprozesse zu erhöhen, gewinnt das aktive Rohstoffmanagement zunehmend an strategischer Bedeutung. Mit dem e-contor Rohstoffkostenrechner bietet die Unternehmensberatung Inverto eine Software an, die Transparenz im Rohstoffmonitoring schafft und zugleich die Ableitung strategischer Optimierungsmaßnahmen ermöglicht.

Seit Dezember 2011 verwaltet die Brauerei C. & A. Veltins ihre wesentlichen A-Artikel über den Rohstoffkostenrechner der e-contor Sourcing Suite von Inverto.

Mithilfe der Software können Einkäufer Produktpässe erstellen, die alle wertgebenden Faktoren für ein Endprodukt ausweisen. Rohstoffe, die einen wesentlichen Anteil der Inhaltsstoffe eines Produktes ausmachen und auf die sich eine Preisveränderung in hohem Maß auf den Endpreis auswirken würde, können an einen gängigen Rohstoffindex angeknüpft werden. Durch die Beobachtung der relevanten Märkte und die systematische Erfassung von Rohstoffindizes, gewinnt der Einkäufer ein hohes Maß an Transparenz und kann Preisschwankungen sowie deren Auswirkungen besser nachvollziehen.

Der e-contor Rohstoffkostenrechner schafft nicht nur eine belastbare Basis für Verhandlungsgespräche, sondern ermöglicht dem Einkäufer auch langfristige Kostenanalysen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Simulationsrechnungen für verschiedene Szenarien durchzuführen. Je nach Entwicklung der Rohstoffpreise können so mögliche Einspar- bzw. Kosteneffekte auf Produkt- oder wahlweise auch Warengruppenbasis abgeleitet werden.

"Wir haben jetzt eine höhere und systematischere Transparenz bei unseren Rohstoffkosten", erklärt Frank Diebold, Leiter Einkauf und Supply Chain Management der Brauerei C. & A. Veltins. Das Monitoring der Rohstoffkosten ermögliche es, die Entwicklung über längere Zeiträume nachzuvollziehen und diese beispielsweise mit dem Index "KI - Kunststoff Information" zu vergleichen. "Damit haben wir die Grundlagen geschaffen, um unsere Rohstoffkosten zu senken", so Frank Diebold.

Der e-contor Rohstoffkostenrechner ist eines von vier eigenständigen Modulen der e-contor Sourcing Suite der Unternehmensberatung Inverto. Das e-contor Contract Management ermöglicht es, abgeschlossene und neue Verträge zu verwalten, Fristen einzuhalten und Berichte zu erstellen. Der e-contor Sourcing Calendar ist ein Planungsmodul, mit dem Einkäufer ihre Aktivitäten steuern und zeitlich koordinieren können. Die Software Suite wird durch das e-contor Tender Management abgerundet. Mit dem Modul können Einkäufer ihre Bedarfe gezielt über Ausschreibungen und Auktionen vergeben. Die e-contor Sourcing Suite lässt sich über Standard-Schnittstellen an alle SAP- und SRM-Systeme integrieren. Derzeit setzen viele namhafte Kunden aus dem gehobenen Mittelstand und Konzernen die e-contor Sourcing Suite ein.

INVERTO GmbH

INVERTO - We deliver results.

INVERTO ist als internationale Unternehmensberatung einer der führenden Spezialisten für strategischen Einkauf und Supply Chain Management in Europa.

Unser Leistungsangebot reicht von der Identifizierung und Bewertung von Potenzialen zur Kostensenkung und Prozessoptimierung über deren Umsetzung vor Ort bis zur Professionalisierung der gesamten Supply Chain.

Als Tochter der Boston Consulting Group unterstützen wir Unternehmen bei der Effizienzsteigerung und helfen ihnen dabei wettbewerbsfähig zu bleiben. Zu unseren Kunden zählen internationale Konzerne, führende Mittelständler aus Industrie und Handel und die weltweit größten Private Equity Unternehmen.

Mit unserem unternehmerischen Ansatz sorgen wir für Transparenz, realisierte Verbesserungen und Messbarkeit. Wir liefern Ergebnisse. Das ist unser Versprechen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.