Vier Aquatec Orca XL heben smart fortwo cabrio

Invacare GmbH: außergewöhnlicher Produkttest

(PresseBox) ( Isny, )
Vier Badewannenlifter heben einen Kleinwagen. Mit diesem Leistungstest will die Invacare GmbH ihren Kunden zeigen, wie zuverlässig der Aquatec Orca XL arbeitet und dass der Badewannenlifter hält, was er in Punkto Si-cherheit, Qualität und Leistung verspricht. Eine Videoaufzeichnung des Tests ist in Kürze auf www.invacare.de zu sehen.

170 kg kann der TÜV-geprüfte Aquatec Orca XL laut der technischen Da-ten problemlos heben. Das Cabrio im Test bringt jedoch mit 220 kg pro Hinterrad deutlich mehr auf die Waage, denn auf der Hinterachse des Smart liegt das meiste Gewicht. Udo Weinstock, Marketingleiter der Invacare GmbH, erklärt: "Wir haben bei dem Test die angegebene maxi-male Belastbarkeit bewusst deutlich überschritten. Sicherheitsbekleidung und Splitterschutz waren deshalb bei der Durchführung unerlässlich. Durch den Test konnten wir beweisen, dass Aquatec als Erfinder und Her-steller qualitativ hochwertiger Badewannenlifter noch immer einen Schritt voraus ist. Mit dem Orca XL haben wir ein belastbares, langlebiges Pro-dukt auf den Markt gebracht, das sich besonders für den Wiedereinsatz eignet."

Der Aquatec Orca XL wurde so entwickelt, dass Stabilität und Leistung auch bei regelmäßiger Belastung über einen großen Zeitraum hinweg konstant bleiben. Entscheidend ist aber auch eine fachgerechte Wieder-aufbereitung. Um diese sicherzustellen, bietet Invacare direkt am Allgäuer Herstellungswerk für Badewannenlifter im Wiedereinsatz einen speziellen Service mit sorgfältiger Reinigung, Desinfektion und Reparatur.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.