Kostenlose Informationsveranstaltung von Interxion: "Schützen Sie Ihre Daten vor dem Untergang"

5. September 2006 - Frankfurt am Main / 7. September 2006 - Düsseldorf

Frankfurt, (PresseBox) - Die Sicherung wichtiger Geschäftsdaten mit herkömmlichen Mitteln wie Magnetbändern oder Festplatten erweist sich zunehmend als riskant und damit ungeeignet. Es ist für Unternehmen daher an der Zeit, sich über eine effiziente und vor allem sichere Alternative für die Datensicherung Gedanken zu machen. Dies umso mehr, als dass Vorstände und Geschäftsführer aufgrund der verschärften Gesetze und Richtlinien für einen Datenverlust persönlich haftbar gemacht werden können.

Interxion lädt ein, um Unternehmen aufzuzeigen, wie Risiken durch den Einsatz von Online-Backup-Systemen minimiert werden können. Diese innovative Technologie ermöglicht die verschlüsselte und vollautomatische Auslagerung von Daten in ein Hochsicherheitsrechenzentrum, von wo aus sie bei Bedarf jederzeit wiederhergestellt werden können. Des weiteren informiert Interxion in seiner Veranstaltung über technische und wirtschaftliche Hintergründe der Online-Datensicherung und nimmt zu rechtlichen Fragen Stellung. Bei der anschließenden Live-Demonstration können sich die Teilnehmer ein Bild von der Funktionsweise des Online-Backup-Systems machen. Zum Abschluss der Veranstaltung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, eines der Hochsicherheitsrechenzentren von Interxion in Düsseldorf und Frankfurt zu besichtigen, zu denen der Zutritt für Außenstehende sonst strengstens untersagt ist.

Agenda:

Anmeldung: www.interxion.de/de/events - die Teilnahme ist kostenlos Fragen richten Sie bitte an: Volker Ludwig, Tel. 069-401 47 142, E-Mail:
volkerl@interxion.com

Interxion Deutschland GmbH

Interxion ist Europas größter Betreiber von Carrier-neutralen Datenzentren und Managed Services. Mit 20 Rechenzentren in Europa unterstützt Interxion mehr als 1.000 Kunden, darunter Telekommunikationsgesellschaften, Mobilfunkbetreiber, Internet Service Provider und nationale sowie multinationale Firmenkunden. Hinter dem Unternehmen steht eine internationale Investorengruppe mit Baker Capital, Residex, Bear Stearns, BNP Paribas, Goldman Sachs, CSFB und Morgan Stanley, die mehr als 300 Mio Euro in den Aufbau der Interxion-Infrastruktur in Europa investiert hat.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.