Gemeinsam weiterdenken, Veränderungen anstoßen und Verantwortung übernehmen.

Uli Mayer-Johanssen & Roman Dyrschka bauen nachhaltiges Beraternetzwerk weiter aus.

(PresseBox) ( Berlin, )
In einer komplexen Welt kann und muss niemand mehr alles wissen. Unternehmen setzen daher zunehmend auf strategische Kooperationen, Kollaborationen und auf ein erstklassiges Beraternetzwerk.

Als Mitgründerin von MetaDesign, einer der renommiertesten Markenagenturen Deutschlands, hat Uli Mayer-Johanssen die Kommunikations- und Marketinglandschaft in Deutschland entscheidend mitgeprägt. In den letzten Jahren erweiterte sie mit der Uli Mayer-Johanssen GmbH und der daraus gegründeten Initiative Designing Future ihr Themenspektrum um Visionsprozesse im Kontext systemischer Nachhaltigkeitsfragen.

Die Kooperation mit der befreundeten Berliner Digitalagentur interstruct ist nun ein konsequenter Schritt in Richtung Zukunft. Beide glauben und arbeiten an der Umsetzung progressiver und nachhaltigkeitsorientierter Ansätze in Design und Kommunikation. Dabei begleiten sie Transformations- und Change-Prozesse in Unternehmen, Organisationen und Regionen mit entsprechender Expertise und mit nutzerorientierten digitalen Lösungen.

„Ich glaube, wir spüren alle, dass es so wie bisher nicht weitergehen kann. Wir müssen uns die Frage stellen, wie unsere Zukunft auch im unternehmerischen Umfeld aussehen soll und was wir dafür tun können“, so Mayer-Johanssen. „Positive Visionen zu entwickeln, um Veränderungen in Gang zu bringen und Menschen zu motivieren, diese mitzutragen, ist dabei elementar.“

Die Arbeit an gemeinsamen Projekten wird gewohnte Muster hinterfragen und neue, erweiterte Denkräume schaffen, um alternative Perspektiven für die (digitale) Welt von morgen zu gestalten.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.