Niederländische bol.com kauft neue Intershop Enfinity Lizenzen und Services

Der Online-Medienhändler möchte E-Commerce-Aktivitäten massiv ausbauen

(PresseBox) ( Jena, )
Die Niederländische bol.com vergibt einen neuen Auftrag an den Jenaer E-Commerce-Software-Anbieter Intershop Communications. Das Online-Handelsportal des Unternehmens (www.bol.com) erfreut sich derart großer Nachfrage, dass der Medienhändler nun seine E-Commerce-Aktivitäten ausbauen und das Portal technisch erweitern möchte. Das internationale Angebot an Büchern, Musik, DVD/Video und Elektonikartikeln gehört mit zu den europaweit meistbesuchten und umsatzstärksten seiner Branche.

„Unser Endkundengeschäftsmodell verlangt eine flexible und offene Architektur der E-Commerce-Software. Enfinity hat sich auch in dieser Hinsicht bewährt. Neben der technologischen Qualität bietet uns das auch eine langfristige Investitionssicherheit und hohe Flexibilität.“, sagt Daniel Ropers, Managing Director bei bol.com.

„Der Nachfolgeauftrag aus dem Hause bol.com ist einmal mehr Ausdruck für das Vertrauen dieses Kunden in das Unternehmen Intershop und die Software Enfinity“, erklärt Ralf Männlein, Vorstand Vertrieb und Marketing bei Intershop. „Wir setzen auf zufriedene Kunden und damit auf ein stabiles Bestandskundengeschäft.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.