E-Commerce auf dem Siegerpodest

Intershop prämiert mit dem eOscar die besten Projekte: T-Com, Quelle, Blaupunkt und MAN erhalten begehrte Preise

(PresseBox) ( Jena, )
Anlässlich der CeBIT vergab Intershop Communications bereits zum sechsten Mal den eOscar an die erfolgreichsten E-Commerce Projekte seiner Kunden. Zu den glücklichen Gewinnern zählen die T-Com, das Privatkundenportal der Deutschen Telekom, sowie Quelle, Blaupunkt und MAN in den Kategorien Best Self-Service Solution, Best Sell-Side Solution und Best Buy-Side Solution.

Am 19. März fand im Rahmen der eOscar-Gala die feierliche Übergabe der E-Commerce-Trophäen statt. Jürgen Schöttler, CEO von Intershop, sagte zur Begrüßung der Kunden und Partner: "Für uns gehört der eOscar so selbstverständlich zur CeBIT wie bei Ihnen das Thema E-Commerce zum gesamten Unternehmenserfolg. Wir freuen uns deshalb, in diesem Jahr erneut die herausragendsten Projekte auszuzeichnen und ins verdiente Rampenlicht zu stellen."

In der Kategorie "Best Self-Service Solution" konnte T-Com, das Portal der Deutschen Telekom für Privatkunden, einen eOscar erringen. "Die T-Com bietet im Internet ihr komplettes Dienstleistungsportfolio an - lange Warteschleifen am Telefon und unnötige Wege gehören so der Vergangenheit an," erklärt Prof. Dr. Sabine Winkelmann, Fachgebiet Wirtschaftsinformatik an der Westsächsischen Hochschule Zwickau und Mitglied der eOscar Jury. "Wir haben uns für die Deutsche Telekom aufgrund der einfachen Benutzerführung mit dem kompletten Zugriff auf alle Dienstleistungen im persönlichen Bereich entschieden."

Im Bereich "Best Buy-Side Solution" gewann das elektronische Beschaffungssystem MAN2B der MAN Gruppe einen eOscar. Das E-Procurement Projekt deckt den konzernweiten Waren- und Dienstleistungsbedarf. "Die konsequente Umsetzung der gesamten Prozesswelt des E-Procurements von Ausschreibung/Auktion über Online-Kataloge bis hin zu Rahmenvertragsmanagement und -controlling ist beeindruckend", erklärte Juror Carsten Voigländer, Leiter IT bei envia Mitteldeutsche Energie, die Entscheidung der Jury.

Gleich zwei eOscars wurden in der Kategorie "Best Sell-Side Solution" verliehen. Sowohl der Versandhändler Quelle als auch Blaupunkt, europäischer Marktführer im Bereich Autoradios und Navigationssysteme, konnten einen der begehrteten Preise entgegennehmen.

Quelle baut seinen Erfolg im Internet bereits seit zwei Jahren auf Intershop Enfinity. Die Jury begründete Ihre Entscheidung: "www.quelle.de zeichnet sich durch die hohe Benutzbarkeit, Personalisierung, eine klare Navigation und dezentes Design aus."

Blaupunkts Extr@net Internetstore vereinfacht die Zusammenarbeit mit den Fachhändlern, Werkstätten sowie den Außendienstmitarbeitern erheblich. Blaupunkt nimmt heute eine Spitzenstellung beim Business-to-Business Einsatz von E-Commerce ein. Die Jury beurteilte die Blaupunkt Lösung als "gelungene Umsetzung des Sell-to-Partner-Modells".

Druckfähige Photos der Verleihung finden Sie unter www.intershop.de/pressphotos
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.