Alturos Destinations migriert seinen One-Stop-Shop auf Intershop

(PresseBox) ( Jena, )
.
- Schweizer Marktführer im touristischen E-Commerce realisiert Wachstumsambitionen
- strategisches Replatforming von Magento auf Intershop

Alturos Destinations AG,  Marktführer von digitalen touristischen Vertriebslösungen in der Schweiz, setzt in seiner Omni-Channel E-Commerce-Lösung Peaksolution® zukünftig auf Intershop.

Die bereits bestehende Plattform dient der digitalen Vermarktung von Dienstleistungen in der Schweiz. Bekannte Unternehmen wie die BLS, die Rhätische Bahn, die Jungfraubahnen oder die Matterhorn Gotthard Bahn / Gornergrat Bahn bieten ihren Kunden somit in einem One-Stop-Shop die Möglichkeit, ihre Bahntickets, aber zugleich auch Unterkunft, Skikurse, Konzertkarten, Parktickets, Erlebnispakete und vieles mehr bequem von zu Hause aus zu buchen. Auch touristische Destinationen setzen für die digitale Vermarktung auf Alturos Destinations, so etwa die Jungfrau-Region im Berner Oberland, die Matterhorn Region AG im Wallis oder das Zillertal in Österreich.

In mehrtägigen Workshops und nach einer sehr detaillierten technischen Due-Dilligence konnten sich die Verantwortlichen von Alturos Destinations davon überzeugen, dass Intershop für das strategische Wachstum und mit seinem reichen Portfolio an B2B-Funktionalitäten die besseren Voraussetzungen bietet als die bisher verwendete Magento-Lösung. Das Replatforming-Projekt wird größtenteils von den E-Commerce Experten bei Alturos Destinations selbst umgesetzt werden.

Dr. Jochen Wiechen, Vorstandsvorsitzender von Intershop kommentiert: „Der internationale Wettbewerb im Tourismus erfordert ein Höchstmaß an digitaler Kommunikation und Buchbarkeit. Das digitale Buchungsvolumen steigt rapide und erfordert skalierbare und robuste E-Commerce Lösungen. Es freut uns, dass Intershop dieses Wachstum bei Alturos zukünftig unterstützen wird.“

Gilberto Loacker, Verwaltungsratspräsident von Alturos Destinations: «Wir kennen die Vorlieben der Touristen in der Schweiz, Österreich und im weiteren Alpenraum sehr genau. Bei unserer Lösung Skiline® verzeichnen wir bereits über 3,4 Mio. User, die mittlerweile über 25 Milliarden Höhenmeter pro Jahr zurücklegen. Mit unserem Destination Management Produkt Peaksolution® begleiten wir unsere Kunden in der Umsetzung Ihrer Digitalisierungsstrategien im Vertrieb und Marketing. Die Konkurrenzsituation im Tourismus sowie der Anspruch des modernen Gastes erfordert eine lückenlose und einfache digitale Buchbarkeit aller touristischen Angebote und Infrastrukturen. Mit unserem Partner Intershop werden wir die nächste Generation skalierbarer E-Commerce Lösungen für den Tourismus entwickeln.»

Dr. Christian Fillinger, CEO von Capptoo: „Wir haben uns dafür eingesetzt, dass Alturos Destinations‘ Kunden die beste Lösung erhalten werden. Dafür haben wir Branchenexperten des Schweizer Tourismus mit denen des E-Commerce-Marktes zusammengeführt. Wir sind überzeugt, dass Alturos Destinations mit Intershop die bestmögliche Wahl getroffen hat, welche sie und ihre Kunden beim künftigen Wachstum ideal unterstützt.“

Über Alturos Destinations

Die Alturos Destinations AG ist ein internationaler Key Player, welcher mit seinen Lösungen für ein perfektes, digitales Customer Lifecycle Management einer Destination sorgt und treuer Wegbegleiter bei der Planung und Umsetzung von Digitalisierungsstrategien ist.

Mit Skiline®, der größten Wintersportcommunity der Welt, ist Alturos Destinations Marktführer im Bereich des digitalen Entertainments im Wintersport. Mit dem Produkt Peaksolution® unterstützt Alturos Destinations diverse touristische Destinationen und Bahnen bei der digitalen Gesamtvermarktung im B2C und B2B. Mit EMMA® bietet Alturos Destinations eine voll integrierte Plattform zur individuellen digitalen Gästekommunikation an.

Über Capptoo:

Capptoo AG ist eine Beratungs- und Software-Agentur, u.a. spezialisiert auf eCommerce Strategien, inklusiv Analyse und Optimierung bestehender Online-Prozesse und Plattformen. Das Zürcher Unternehmen hat hunderte Projekte erfolgreich auf den Weg gebracht. Vom innovativen Webauftritt, über smarte und umsatzstarke eCommerce-Plattformen, bis hin zu Social-Media-Lösungen. Capptoo stärkt Markenpräsenz, steigert Online-Umsatz und ermöglicht mit den richtigen Tools den Mitbewerbern Voraus zu sein.

Zusätzlich prüft Capptoo Finanzplanungs- und Reporting-Prozesse (FP&A) auf Defizite sowie Optimierungspotenziale und evaluiert entsprechende BI-Software. Weitere Informationen über Capptoo erhalten Sie im Internet unter www.capptoo.com und neu unter www.screver.com (Echtzeit-Feedback-Plattform).

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.