Interroll stärkt globale Unternehmenskommunikation

(PresseBox) ( Sant'Antonino, )
Die Interroll Gruppe baut ihre Unternehmenskommunikation weiter für globales Wachstum aus. Dafür hat das Unternehmen die Position des Global Manager PR geschaffen und seit dem 20. März 2017 mit Martin Regnet besetzt. Zu seinen Aufgaben zählen die externe Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Investor Relations sowie die Weiterentwicklung der digitalen Kommunikationskanäle. Mit der Berufung von Martin Regnet trägt die Interroll Gruppe der besonderen Bedeutung einer globalisierten Kommunikation sowie dem anhaltend starken Innovations- und Wachstumskurs des Unternehmens Rechnung.  

Martin Regnet ist 40 Jahre alt und deutscher Staatsbürger. Er verfügt über langjährige Fach- und Führungserfahrung in Europa und Asien in der Öffentlichkeitsarbeit internationaler Technologieunternehmen und Organisationen wie der Weidmüller Gruppe, Knorr-Bremse und der deutschen Auslandshandelskammer in China. „Als führender Lösungsanbieter der innerbetrieblichen Logistik hat Interroll die richtige DNA, um Megatrends wie die Globalisierung und den digitalen Wandel in Fertigung und Logistik für weiteres Wachstum zu nutzen“, sagt Martin Regnet. „Die Unternehmenskommunikation dafür auch nachhaltig und effektiv aufzustellen ist eine spannende Aufgabe, auf die ich mich sehr freue.“

 

In seinen Zuständigkeiten berichtet der neue Pressesprecher an Jens Karolyi, Mitglied der Konzernleitung und zuständig für Marketing und Corporate Culture, sowie an Paul Zumbühl, Vorstandsvorsitzender der internationalen Interroll Gruppe.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.